Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Schornsteinbrand am Sonntagabend
Lokales Lübeck Schornsteinbrand am Sonntagabend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 25.11.2019
Zu einem Schornsteinbrand wurde die Feuerwehr Sonntagabend in die Schönkampstraße gerufen. Mit Hilfe eines Schornsteinfeger-Kehrgerätes konnte der Brand gestoppt werden. Quelle: Gerald Goetsch
Anzeige
St. Gertrud

Weil Bewohner eines Hauses in der Schönkampstraße am Sonntagabend gegen 19 Uhr die Feuerwehr wegen eines Kamin- oder Schornsteinbrandes alarmierten, rückte die Berufsfeuerwehr mit der Drehleiter und einem Schornsteinfeger-Kehrgerät aus. Über die Drehleiter räumten die Feuerwehrleute den Kamin aus, packten die Glut in eine Schütte und brachten das Material aus dem Schornstein dorthin, wo es keinen Schaden anrichten konnte.

Kontrolle im ganzen Haus

Um sicher zu gehen, dass sich nicht irgendwo im Haus Funken verbreitet hatten, kontrollierte die Feuerwehr alle Räume und insbesondere das Dach. Gegen 19.50 Uhr, so ein Sprecher der Feuerwehr, habe man das Gebäude zur Nachkontrolle an den Bezirksschornsteinfeger übergeben.

Anzeige

Häufiger Grund für Kamin- oder Schornsteinbrände sind Ruß- oder Teerablagerungen, die bei der unvollständigen Verbrennung fossiler Brennstoffe entstehen und sich an der Kaminwand anlagern.

Von Sabine Risch