Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Unfall auf A1: LKW schiebt vier PKWs zusammen – zwei Schwerverletzte
Lokales Lübeck Unfall auf A1: LKW schiebt vier PKWs zusammen – zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 05.05.2019
Schwerer Unfall auf der Autobahn 1, etwa einen Kilometer vor Bad Schwartau. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

Die Meldung des Unfalls erreichte die Leitstelle Süd um 15.34 Uhr. Ein LKW hatte den Unfall laut Informationen der Polizei verursacht, indem er im Baustellenbereich auf einen PKW auffuhr und insgesamt vier Wagen ineinander schob.

„Der Unfall erfolgte auf dem rechten Fahrstreifen bei Tempolimit 80“, sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei. „Es ist davon auszugehen, dass der LKW-Fahrer den Verkehr vor ihm falsch eingeschätzt hat oder unachtsam war.“

Fünf Menschen erlitten dabei Verletzungen, die zwei Männer (Geburtsjahr 1968 und 1965) im Wagen direkt vor dem LKW schwere. Lebensgefahr bestehe aber nicht, sagte ein Sprecher der Polizei.

Klicken Sie hier, um weitere Bilder von dem schweren Unfall zu sehen, der sich am Sonnabend zwischen Lübeck und Bad Schwartau auf der A1 ereignet hat.

Vollsperrung der Autobahn, Stau bis zum Kreuz Lübeck

Die Autobahn wurde Richtung Norden voll gesperrt. Um 18.28 Uhr konnte ein Fahrstreifen wieder freigegeben werden. Mittlerweile (Stand 19.30 Uhr) ist die Sperrung komplett aufgehoben, der Stau muss sich aber erst noch abbauen. Die Autos standen zwischendurch bis zum Kreuz Lübeck.

„Wir gehen davon aus, dass der Schaden im mittleren bis oberen fünfstelligen Bereich liegt“, sagte der Polizeisprecher. Drei Fahrzeuge erlitten Totalschaden.

Eine Rettungsgasse kann Leben retten – denn durch sie gelangen Helfer schneller zur Unfallstelle. Die Bildergalerie zeigt, wie Sie im Ernstfall eine Gasse für die Retter bilden.

Weitere interessante Nachrichten auf LN Online

Groß Weeden: Ehemalige Großdisko „Ziegelei“ zu verkaufen

Wer erinnert sich? Aktuelle und ehemalige Discotheken in Lübeck und Umgebung

Medizinisches Zentrum in Lübeck: Was jetzt im alten C&A-Gebäude an der Mühlenstraße passiert

Notruf 112 ausgefallen: Das müssen Sie jetzt wissen

„Fusion“-Festival in Gefahr: Polizei sieht Sicherheitsprobleme

Unfall auf Schwartauer Allee: 28-Jährige wird schwer verletzt

Ratzeburg: Neuer Bürgermeister Koech zieht Unterlassungsantrag zurück

Klicken Sie hier, um wichtige Tipps zu sehen, wie Sie bei einem Verkehrsunfall Erste Hilfe leisten können.

RND/Kilian Haller

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Gelände des Kleingärtnervereins Neuhof an der Schönböckener Straße sind am Sonnabendmorgen fünf Gartenlauben durch Feuer beschädigt worden.

04.05.2019

Am frühen Sonnabendmorgen sind im Lübecker Warnowweg eine Klingel- und Briefkastenanlage gesprengt worden. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung.

04.05.2019

Ortsvereine Travemünde und Kücknitz: „Bäume sind eine ortsbildprägende Gruppe“

04.05.2019