Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Silke Schneider ist die neue Präsidentin des Landgerichts Lübeck
Lokales Lübeck Silke Schneider ist die neue Präsidentin des Landgerichts Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 29.05.2020
Silke Schneider (Bündnis90/Die Grünen) Staatssekretärin des Landes Schleswig-Holstein.
Silke Schneider (Bündnis90/Die Grünen) Staatssekretärin des Landes Schleswig-Holstein. Quelle: Lutz Roeßler
Anzeige
Kiel

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat die Staatssekretärin im Finanzministerium, Silke Schneider, offiziell zur Präsidentin des Landgerichts Lübeck ernannt. Sie trete ihr Amt mit Wirkung vom 1. Juni an, teilte die Staatskanzlei am Freitag mit.

Die 52 Jahre alte Schneider, Mutter von sechs Kindern, war vor ihrer Berufung in die Landesregierung unter anderem als Vorsitzende Richterin am Landgericht Lübeck und als Direktorin des Amtsgerichts Segeberg tätig.

In Lübeck folgt sie Ole Krönert, der im März in den Ruhestand verabschiedet worden war. Schneiders Ernennung nach einer Entscheidung des Richterwahlausschusses im Januar hatte sich wegen eines verwaltungsgerichtlichen Verfahrens verzögert, das jetzt beendet ist.

Klicken Sie hier, um weitere Artikel zum Landgericht Lübeck zu lesen.

Von RND/dpa

Unterstützung für Kulturschaffende in der Corona-Krise - Possehl-Stiftung: 600 000 Euro für Lübecks Kultur
29.05.2020
29.05.2020