Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Sittich sitzt seit Tagen in Baum in Lübeck – Feuerwehr bricht Rettung ab
Lokales Lübeck Sittich sitzt seit Tagen in Baum in Lübeck – Feuerwehr bricht Rettung ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 04.08.2019
Im Hermann-Löns-Weg im Stadtteil St. Jürgen sitzt seit Tagen ein Nymphensittich in einem Baum – besorgte Anwohner alarmierten die Feuerwehr. Quelle: Holger Kröger
Anzeige
Lübeck

Ein Nymphensittich hat es sich in einem Baum im Hermann-Löns-Weg im Lübecker Stadtteil St. Jürgen bequem gemacht. Seit Dienstag sitzt er dort in einer Sackgasse am Sportplatz – und piept und piept und piept.

Die Anwohner haben schon mehrere Versuche unternommen, den offenbar ausgebüxten Nymphensittich vom Baum zu holen. Versucht haben sie es schon mit Vogelfutter am Fuß des Baums – erfolglos. Nachdem der Vogel sich satt gegessen hatte, flog er zurück auf den Baum.

Anzeige
Im Hermann-Löns-Weg im Stadtteil St. Jürgen sitzt seit Tagen ein Nymphensittich in einem Baum – besorgte Anwohner alarmierten die Feuerwehr.

Feuerwehrmann klettert in Baum – erfolglos

Am Sonnabend rückte also die Feuerwehr an – mit Steckleiter und Kescher. Ein Feuerwehrmann kletterte in den Baum. Der Vogel entwischte ihm jedoch immer wieder, flüchtete sich von Ast zu Ast. Die Rettungsaktion wurde abgebrochen.

Anwohner hoffen nun, dass sich der Besitzer des Nymphensittichs findet und dass dieser den Vogel vom Baum retten kann.

jad/RND