Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Sommer für Literaturfreunde geht weiter
Lokales Lübeck Sommer für Literaturfreunde geht weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 26.07.2014
Lübeck

Die Gemeinnützige setzt ihre Veranstaltungen für Literaturfreunde fort. Bei der heutigen Lesezeit im Garten der Gemeinnützigen, Eingang rechts vom Heilig- Geist-Hospital, wird aus dem Buch „Der Rosinenkönig oder von der bedingungslosen Hingabe an seltsame Passionen“ von Fredrik Sjöberg aus dem Jahr 2011 gelesen. Vorgestellt wird der Sammler und Naturforscher Gustaf Eisen. Im Buch geht es unter anderem um Regenwürmer, Schwebefliegen, Rosinen und fremde Länder. Beginn der 30-minütigen Veranstaltung ist heute um 18 Uhr, heute liest Susen Zetzsche aus dem Buch. Der Eintritt ist frei.

Außerdem geht in dieser Woche der Fliegende Salon weiter. Er widmet sich der Romantik und den romantischen Frauen. Ebenfalls im Garten der Gemeinnützigen beschäftigt sich Manfred Eickhölter am Mittwoch ab 16.30 Uhr mit „Romantische Stunden in Jena im Jahre 1796“ über Sophie Mereau und Georg Philipp Schmidt. Die verheiratete Mereau war die erste Autorin in Deutschland, die vom künstlerischen Schreiben leben konnte. Schmidt wiederum verliebte sich in sie, schrieb später das Gedicht „Abschied“ über seine Gefühle. Auch Franz Schubert entdeckte den Text und machte daraus ein Lied.

Im Altstadtbad Krähenteich wiederum geht es am Freitag um den „Undinenzauber der Romantik — Geschichten von Nixen und anderen Wasserfrauen“. Gerswintha Kirstein erzählt ab 19 Uhr Märchen und Sagen rund um Nixen, Undinen, Meerjungfrauen und andere Wassergeister. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.

LN

Im Auftrag der Nordkirche inspiziert Experte Hans-Martin Petersen derzeit die maroden Instrumente.

26.07.2014

Mit vereinten Kräften haben Taucher der Berufsfeuerwehr und Wassersportler gestern einen Mann auf der Wakenitz gerettet.

26.07.2014

28 Absolventen der Seemannsschule sind jetzt Schiffsmechaniker.

26.07.2014