Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Sozialverband hat neuen Vorsitzenden
Lokales Lübeck Sozialverband hat neuen Vorsitzenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 05.11.2014
Lübeck

Die Wahl ist einstimmig gewesen. Die Mitglieder des Kreisverbands Lübeck des Sozialverbands Deutschland (SoVD) haben Lorenz Friedrich zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Die 55 Delegierten kürten den 65-jährigen Schlutuper auf dem Kreisverbandstag im Vereinsheim des TSV Schlutup. Erster stellvertretender Vorsitzender ist Dieter Stegmann, der den SoVD Lübeck zuletzt kommissarisch führte. Zur zweiten stellvertretenden Vorsitzenden wurde Doris Leipelt gewählt. Die Kasse verwalten Jens Woltermann und Reinhard Voßhage, die Schriftführung liegt in den Händen von Gabriele Panzer. Die Interessen der Frauen vertritt Bärbel Badstehn-Friedrich, und als Beisitzer komplettieren Ralf Kramer, Gisela Pump, Ronald Krapp und Manfred Deiter den Vorstand. Zu Revisoren wurden Alf Harder, Werner Laska, Rudi Röske und Peter Kolterjahn gewählt.

Der SoVD Lübeck hat 4600 Mitglieder. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter helfen in Fragen des Sozialrechts, unterstützen bei der Antragsstellung und Durchsetzung von Ansprüchen in der Renten-, Kranken-, Unfall- und Pflegeversicherung sowie im Schwerbehindertenrecht.

Die SoVD-Kreisgeschäftsstelle, Moislinger Allee 1-3, ist zu erreichen unter Telefon 0451/581918, per Fax 0451/2038213 oder per E-Mail an info.luebeck@ sovd-sh.de. Sprechzeiten sind montags und mittwochs von 9 bis 12 Uhr. Für eine ausführliche Beratung sollte telefonisch ein Termin vereinbart werden.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angebote für Kinder starten jetzt wieder.

05.11.2014

Impulse für die Innenstadt“ — so ist der Kongress überschrieben, zu dem die Bürgerschaftsfraktion der Grünen am Sonnabend, 8.

05.11.2014

Seit etwa 20 Jahren ist Gustav Querfurth ehrenamtlich für die Domwache aktiv. Über das Gotteshaus hat er 24 Vorträge zum Thema „Vom Dom zu Lübeck“ gehalten.

05.11.2014