Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Spannende Optimisten-Regatta auf der Lübecker Wakenitz
Lokales Lübeck Spannende Optimisten-Regatta auf der Lübecker Wakenitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 22.06.2019
Lennart (8) lernt seit zwei Monaten Segeln – und hat schon seine erste Regatta bestritten. Quelle: Friederike Grabitz
St. Gertrud

„Es könnte ein bisschen mehr Wind sein“, sagt Lennart, während er die Fock, also das Vorsegel, ausrichtet. Dann bringt er die Pinne an seinem Boot an. Das ist die Stange, an der das Ruder im Wasser befestigt ist. Der Achtjährige hat in den letzten Wochen viele solcher Wörter gelernt. Erst vor zwei Monaten hat er angefangen, Segeln zu trainieren. Am Sonnabend hatte er schon seine erste Regatta, zusammen mit 30 anderen Kindern aus dem Eichholzer Wassersportverein. Viele von ihnen waren vorher nur ein paar Mal auf dem Wasser. „Das ist die einzige Regatta, wo auch Kinder ohne Jüngsten-Segelschein mitmachen dürfen“, sagt der Ehrenvorsitzende des Vereins, Dietmar Hogrefe. „Wir haben sie vor 37 Jahren ins Leben gerufen, damit sie nicht gleich den Stress einer offiziellen Regatta haben“.

Acht- bis Zehnjährige am Start

Tatsächlich wirken die meisten Acht- bis Zehnjährigen sehr entspannt, während sie ihre Boote vorbereiten und nach und nach auf die Wakenitz gleiten. Dort werden sie eine Strecke um drei gelbe Tonnen herum fahren. Einige von ihnen gehören zu einem der fünf Clubs, die damit an den Kreismeisterschaften teilnehmen, für andere ist es der praktische Teil des Jüngsten-Segelscheins. Den können die Kinder über den Sommer bei Christina Hogrefe absolvieren. Mit finanzieller Unterstützung der Gregor-Wintersteller-Sportstiftung trainiert sie die jüngsten Kinder im Verein und eine AG der Waldorfschule, mit der es eine Kooperation gibt.

Wenig Wind für die „Optis“

„Zum Segeln braucht man Kraft“, sagt sie. Dass schon Achtjährige ohne Begleitperson Segeln lernen können, verdanken sie den „Optis“. Das ist die Kurzform der „Optimisten-Jolle“, wie die kleinen, leichten Segelboote der Kinder heißen. An diesem hellen, warmen Tag auf der Wakenitz geben sie ein schönes Bild ab – auch, wenn etwas mehr Wind wehen könnte.

Friederike Grabitz

300 Besucher kamen in die Bunten Räume in der Schwertfegerstraße zum Comicfest Norddeutschlands. Im Fokus: Batman, das Phantom und Zorro – alles bekannte Comic-Helden.

22.06.2019

Erst haben sie Kunst genossen, dann ihren Kunstverstand bewiesen und schließlich echte Kunst gewonnen: Drei Besucher der Offenen Ateliers kamen glücklich aus der Galerie Artler zurück.

22.06.2019

Die Kultfilme Casino Royale und Cincinnati Kid lassen grüßen: Im Casino Lübeck wird derzeit Lübecks Pokermeister ermittelt. 80 Spieler sitzen an den Tischen und bluffen.

22.06.2019