Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Steffen Hensslers „Ahoi“ öffnet am Freitag auf dem Priwall
Lokales Lübeck Steffen Hensslers „Ahoi“ öffnet am Freitag auf dem Priwall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 27.11.2019
Am Freitag geht es los: Fernsehkoch Steffen Henssler (r.) und sein Bruder Peter eröffnen das Restaurant „Ahoi!“ auf dem Priwall. Quelle: Thomas Krohn
Travemünde

Noch wird in den Räumen an der Priwallpromenade fleißig gewerkelt. Doch am Freitag soll alles fertig sein. Punkt 11 Uhr wird das neue Restaurant „Ahoi“ von Starkoch und TV-Moderator Steffen Henssler seine Pforten öffnen. Am Abend zuvor will der Hamburger eine Vor-Eröffnung ausschließlich mit geladenen Gästen feiern. Offiziell geht es dann am 29. November los.

Das Restaurant, ein Ableger von Hensslers „Ahoi“ in Hamburg, bietet seinen Gästen im Innen- und Außenbereich 320 Plätze. Auf der Speisekarte stehen unter anderem Burger, Fish and Chips, Sushi und andere Spezialitäten à la Henssler. Parkplätze gibt es an der Novasol Waterfront-Rezeption am Dünenweg.

Ein weiteres Lokal wird Steffen Henssler in Scharbeutz eröffnen. Wann es dort losgeht, steht allerdings noch nicht fest.

Lesen Sie auch:

Von Thomas Krohn

Thalia im Citti-Park dekoriert einen Wunschbaum mit Geschenken, welche den Organisationen Ronald McDonald Haus und Kinder auf Schmetterlingsflügeln e. V. zugute kommen.

27.11.2019

Für junge Lübecker, die Probleme beim Übergang von der Schule in den Beruf haben, gibt es jetzt eine Anlaufstelle, die Hilfe aus einer Hand verspricht.

27.11.2019

Die Abstimmung in der Lübecker Bürgerschaft steht unmittelbar bevor. Lehnen die Politiker die Ablagerung von AKW-Bauschutt auf der Deponie Niemark ab? – Vattenfall hat an alle Politiker geschrieben

27.11.2019