Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Suche mit Phantombild erfolgreich: Polizei verhaftet mutmaßlichen Spielhallenräuber
Lokales Lübeck Suche mit Phantombild erfolgreich: Polizei verhaftet mutmaßlichen Spielhallenräuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:27 26.06.2014
Anzeige
St. Gertrud

Der Polizei zufolge bedrohten zwei Männer am Vormittag des 13. Mai 2014 die Angestellte einer Spielhalle in der Marlistraße mit einem Messer und gelangten so an die Bareinnahmen. Anschließend flüchteten sie unerkannt.

Aufmerksame Zeugen hatten sie jedoch gesehen und gut beschrieben, so dass es im Laufe der Ermittlungen auch zur Erstellung eines Phantombildes kam. Nach Veröffentlichung des Bildes kam ein entscheidender Hinweis aus der Bevölkerung an die Polizei, der zur Ergreifung des 23-Jährigen führte.  

Auf Antrag der Lübecker Staatsanwaltschaft erließ der Haftrichter am Amtsgericht Lübeck Haftbefehl gegen den polizeibekannten Mann.

Die Ermittlungen des Kommissariats 13 der Kriminalpolizei Lübeck dauern an. Weitere Zeugenhinweise werden ausgewertet, Personen überprüft und zudem geschaut, ob dem Tatverdächtigen weitere Taten zugeordnet werden können.