Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Summ statt brumm: Erster Elektrobus für Lübeck
Lokales Lübeck Summ statt brumm: Erster Elektrobus für Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 02.06.2016
Erster Eindruck von der E-Bus-Fahrt in Lübeck: Leise! Quelle: Maxwitat
Lübeck

Anfang Mai hat der Stadtverkehr den Prototyp eines Elektrobusses der Firma Eurabus auf dem Betriebsgelände getestet. Gestern folgte der nächste Schritt auf dem Weg zu einer kompletten E-Bus-Flotte. Ein 18 Meter langer Gelenkbus der deutsch-türkischen Firma Sileo-Bonzankya wurde den ganzen Tag auf der Linie 16 im regulären Verkehr eingesetzt. Der Bus wird auch heute und am Wochenende durch die Hansestadt rollen – auf anderen Linien. Danach geht es zu Testfahrten in Flensburg und Hamburg.

Bis zu 280 Kilometer reichen die Batterien. Nach Angaben der Firma kosten die Elektrobusse rund eine halbe Million Euro – doppelt so viel wie Dieselbusse. „Dafür sind sie deutlich günstiger im Verbrauch, haben weniger Verschleiß und geringere Werkstattkosten“, sagt Sven Bohnstedt von Sileo. Das Unternehmen baut die Karosserien in der Türkei und hat bislang 30 der neuen E-Fahrzeuge gefertigt. Der Stadtverkehr will in den nächsten 15 Jahren seine ganze Flotte umstellen.

Aufsichtsratsvorsitzender Ulrich Pluschkell (SPD): „Wir sind überzeugt, dass wir so einen Beitrag für eine lärm- und abgasfreie Stadt leisten.“ Das sei besonders in der Altstadt ein Thema.