Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Trauer in der Lübecker CDU: Politiker Dirk Freitag verstorben
Lokales Lübeck Trauer in der Lübecker CDU: Politiker Dirk Freitag verstorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 24.10.2019
Hat 20 Jahre Politik für Lübeck gemacht: CDU-Mann Dirk Freitag (53) ist am vergangenen Freitag verstorben.
Hat 20 Jahre Politik für Lübeck gemacht: CDU-Mann Dirk Freitag (53) ist am vergangenen Freitag verstorben. Quelle: LN
Anzeige
Lübeck

Tiefe Trauer: CDU-Politiker Dirk Freitag ist mit 53 Jahren verstorben. Er litt seit Längerem an einer Krankheit. „Er wird uns fehlen“, sagt CDU-Fraktionschef Oliver Prieur. Und: „Er hinterlässt eine große Lücke.“ Denn Freitag war bis zuletzt stellvertretendes Mitglied im Bauausschuss – und mischte mit in der CDU. Verkehrspolitik war sein großes Thema über Jahre. Trotz Krankheit war Freitag noch zur Kommunalwahl 2018 angetreten. Er schaffte aber nicht den Sprung in die Bürgerschaft.

Dirk Freitag war 15 Jahre in der Bürgerschaft

In der Bürgerschaft saß er 15 Jahre lang – von 2003 bis 2018. Freitag war aus den Reihen der CDU nicht wegzudenken. So war er wesentlich beteiligt an Entscheidungen zur Privatisierung des Lübecker Hafens. Freitag stand selten in der ersten Reihe, aber stets kurz dahinter. Parkplätze, Straßen, Brücken, Radwege – wer zu diesen Themen etwas wissen wollte von der CDU, kam an Dirk Freitag nicht vorbei. Prieur: „Kenntnisreich und mit hohem Engagement hat sich Dirk Freitag den Respekt aller Fraktionen erworben.“

Seit 20 Jahren in der Kommunalpolitik

Seit 1998 war Freitag in der Kommunalpolitik tätig. Er saß für die CDU in etlichen Gremien und vertrat dort die Politik seiner Partei: im Ausschuss für Umwelt- und Kleingarten, für Wirtschaft, für Kultur- und Denkmalpflege sowie im Ausschuss des Rechnungsprüfungsamtes. Zudem war Freitag seit 2014 im Aufsichtsrat der städtischen Grundstücksgesellschaft „Trave“. Prieur: „Wir werden ihn schmerzlich vermissen.“

In der CDU war Freitag sogar noch länger: fast 35 Jahre. Er saß im Kreisvorstand der Lübecker CDU und hatte jahrelang den Vorsitz des Ortsverbandes Innenstadt inne. Prieur: „Auf Dirk Freitag konnte man immer zählen.“

Bekannt als Lübecker Schausteller

Bekannt war Freitag in Lübeck zudem als Schausteller. Die „Grillhütte Freitag“ steht jedes Jahr auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt – und auf etlichen anderen Veranstaltungen in der Stadt. Der Unternehmer hatte allerdings noch weitere Geschäftsfelder. Freitag hatte erst im Sommer vergangenen Jahres wieder geheiratet. Er hinterlässt zwei erwachsene Kinder.

Von Josephine von Zastrow