Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck „Trave“-Mitarbeiter packen bei der Tafel mit an
Lokales Lübeck „Trave“-Mitarbeiter packen bei der Tafel mit an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 05.05.2018
Packen mit an: Torsten Kärlin, Marika Kaube und Thomas Steinke (v. l.). Gisela Werner schaut zu. Quelle: Foto: Jac
Lübeck

Zusammen mit Sachbearbeiterin Marika Kaube und Hausmeister Thomas Steinke hatte Torsten Kärlin, Leiter der Hausbewirtschaftung der „Trave“, alle Hände voll zu tun, um den etwa 150 Bedürftigen die begehrten Lebensmittel auszugeben. „Es ist beeindruckend zu sehen, mit welchem Engagement die Ehrenamtler Menschen in Not helfen und welch organisatorisches Talent dahintersteckt“, so Kärlin.

Wie zu einem XXL-Büfett wurden zunächst 45 Kisten aneinandergereiht, um sie nach und nach mit Lebensmitteln zu füllen. „Dabei wissen auch wir nicht genau, welche Lebensmittel wir von den Spendern bekommen“, sagt Gisela Werner, Leiterin der Ausgabestellen der Tafel. 15 Ehrenamtler waren in der Kolberger Straße von 10 bis 16 Uhr am Start. Gearbeitet wird nach einem Nummernsystem, damit jeder Bedürftige sich das in Ruhe aussuchen kann, was er gerne haben möchte. Im Angebot: Obst, Gemüse, Butter, Wurst, Käse, mariniertes Fleisch, Joghurt, Riegel – und für jeden eine Schnittblume. „Eine sehr schöne Geste“, so Werner über die „Trave“-Aktion. An der Ausgabestelle am Kolberger Platz hatten die Wohnungswirtschafter 90 selbst gepackte Taschen mit Lebensmitteln mitgebracht – Nudeln, Öl, Kaffee, Tee und Zucker. Vor allem Familien mit Kindern wurden beschenkt.

Am 24. Mai richtet das Wohnungsunternehmen den großen Besprechungsraum für Blutspenden ein. Dann sollen sowohl Mitarbeiter als auch die Öffentlichkeit Lebenssaft spenden können.

jac

Unter dem Motto „Made in Germany“ lockten die Lübeck Pop Symphonics im Februar 650 Musikfans in den Maritim-Festsaal. Damit spielten sie schon zum sechsten Mal für den guten Zweck im Ostseebad. Der Erlös fließt wieder in die zahlreichen Musikprojekte der Stadtschule Travemünde.

05.05.2018

Die 875-Jahrfeier der Hansestadt war Anlass für ein besonderes Ereignis — das erste „Kunst Camp“ mit der Ausstellungseröffnung von „HomeRun“. Eine Auswahl aus zahlreichen Arbeiten Lübecker Künstler wurde ein ganzes Wochenende, nonstop im Rathaushof, Markt 14, gezeigt.

05.05.2018

Von der Ostsee über den Priwall bis zur Trave: Der „Aktionsmonat Naturerlebnis“, eine Veranstaltungsreihe mit 700 Angeboten unter Federführung des Bildungszentrums ...

05.05.2018