Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Startschuss für „Travemünde jazzt“
Lokales Lübeck Startschuss für „Travemünde jazzt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 07.06.2019
Die MKG Bigband Großhansdorf eröffnete den musikalischen Reigen. Quelle: Thomas Krohn
Travemünde

Gerade eben haben die Straßenkünstler beim Promenadenfest ihre Shows beendet – und schon geht es weiter mit Kurzweil an der Flaniermeile des lübschen Seebads: Am Freitagabend fiel der Startschuss zum viertägigen Festival „Travemünde jazzt“. Noch bis Montagnachmittag geben sich auf der Bühne im Brügmanngarten renommierte Jazzbands die Klinke in die Hand. Insgesamt elf Combos der deutschen und internationalen Jazz-, Blues- und Boogie-Szene wollen bei der elften Auflage der Veranstaltung für Stimmung sorgen.

Konzerte sind alle kostenlos

Nach einem Warm-Up am späten Nachmittag mit der MKG Bigband Großhansdorf ging es am Abend so richtig los: Die Renhornen Bigband aus Schweden, eine aus einem 1966 gegründeten Studentenorchester hervorgegangene Truppe, begeisterte mit druckvollem Sound und bester Spiellaune. Die „Renhörner“ sind in Lübeck bestens bekannt, denn sie pflegen seit 30 Jahren freundschaftliche Beziehungen zu den Bewohnern des Hinterhofs „Rosengarten“ in der Altstadt. So war es kein Wunder, dass die Truppe ihre eigene Fangruppe aus der Hansestadt mitgebracht hatte. Die beiden Rentner Hilde Ahrendt und Jürgen Tesch sind aus Neustadt nach Travemünde gekommen. „Wir sind seit vielen Jahren Stammgäste.“ Eine besondere Stilrichtung bevorzugen sie nicht. „Wir mögen alles.“

Travemünde jazzt – das Programm

Sonnabend

12.00 Uhr • Hanse Jazz Quintett

13.30 Uhr • Spuerkees-Bankers in Concert

16.30 Uhr • Monsieur Pompadour

19.30 Uhr • Schwarzkaffee

Sonntag

11.30 Uhr • Jellyfish Jazz Orchestra

14.00 Uhr • Swing’n’Fun

16.30 Uhr • Strings & Voices

19.00 Uhr • Spuerkees-Bankers in Concert

Montag

12.00 Uhr • Kerzel´s Ragtime Band

15.00 Uhr • Johanneum Bigband

Ein weiterer Höhepunkt des Jazzfestivals sollen die Auftritte der Spuerkees-Bankers, eine Formation Staatsbank und Staatssparkasse Luxemburg, werden, versprechen die Veranstalter, farcecrew events und Lübeck und Travemünde Marketing. Die Banker stehen am Sonnabend um 13.30 Uhr und am Sonntag um 19 Uhr auf der Bühne. Der Eintritt zu allen Konzerten ist kostenlos. Im Brügmanngarten haben zudem Gastronomen aus Travemünde und Umgebung Stände mit kulinarischen Spezialitäten und Getränken aufgebaut.

Charlotte Reichert aus Kiel und Jan Kupper aus Jena hatten sich mit Fassbier versorgt. „Das ist sehr cool hier“, sagten sie. Quelle: Thomas Krohn

Thomas Krohn

Lübeck Spende von Sparkasse an Tri Sport - Sparkasse spendet an den Tri Sport Lübeck

2000 Euro der Sparkasse werden für den Kunst&Sport-Kalender des Tri Sport Lübeck gestiftet.

07.06.2019

Am 15. Juni wird im Autohaus Algie der neue Peugeot 508 SW vorgestellt

07.06.2019

11 165 Blumen haben die Gärtner der Vorwerker Diakonie auf dem Lindenplatz und vor dem Holstentor gepflanzt. Die Gestalter aus der Stadtverwaltung stellten ihren Entwurf für den Lindenplatz unter das Motto „Torte“.

07.06.2019