Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Tremser Weg
Lokales Lübeck Tremser Weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 06.02.2015
Anzeige

Benannt im Jahr 1915 nach dem dort liegenden Ortsteil Trems (die Straße führt von Trems nach Vorwerk) sowie dem Tremser Teich. Mit dem Wasser des Teiches wurden zwei Mühlen betrieben. Neben der Kornmühle entwickelte sich nach 1350 die sogenannte Isernmöhlen, die im Laufe der Jahrhunderte vorwiegend Metall bearbeitete. Von 1664 bis zum Bankrott 1773 von Hieronymus Küsel hatte die Familie Küsel diese Tremser Mühle zu einem florierenden Kupfer- und Messingwerk ausgebaut. Die Straße liegt im Stadtteil St. Lorenz Nord zwischen der Schwartauer Landstraße und der Memelstraße. 1922 wurde eine Verlängerung der Straße ebenfalls „Tremser Weg“ benannt.

Quelle: „Warum der Kohlmarkt ,Kohlmarkt‘ heißt“, Archiv der Hansestadt Lübeck, Verlag Schmidt-Römhild, 29,80 Euro.

LN