Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Volvo-Fahrer kracht mit 2,08 Promille in Muldencontainer
Lokales Lübeck Volvo-Fahrer kracht mit 2,08 Promille in Muldencontainer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 15.07.2019
36-Jähriger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug und verletzt sich leicht. Quelle: Holger Kröger
Lübeck

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag ist es gegen 2.40 Uhr in der Schwartauer Allee in Lübeck zu einem Unfall gekommen. Er ereignete sich kurz hinter dem Famila-Markt, der Autofahrer kam aus Richtung Bad Schwartau.

Der 36-jährige Fahrer eines Volvo V70 ist ersten Informationen der Polizei zufolge aus bisher ungeklärter Ursache in einen am Straßenrand abgestellten Muldencontainer gefahren. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls in die Fahrbahn geschoben. Der Volvo kam indes auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

36-Jähriger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug und verletzt sich leicht Quelle: Holger Kröger

Fahrer hatte 2,08 Promille

Der 36-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in eine Lübecker Klinik gefahren. Die Front des PKW wurde durch den Unfall stark beschädigt. Einsatzkräfte der Feuerwache 1 der Lübecker Berufsfeuerwehr haben den massiven, leicht beschädigten Muldencontainer in seine Ausgangsposition zurückgeschoben.

36-Jähriger verliert Kontrolle über sein Fahrzeug und verletzt sich leicht Quelle: Holger Kröger

Die Polizeibeamten stellten bei dem offenbar unverletzten Fahrer Atemalkoholgeruch fest. Der Mann wurde vorsorglich ins Krankenhaus gefahren und dort entnahmen Ärzte eine Blutprobe. Ein Test hatte zuvor 2,08 Promille ergeben. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. Zur Höhe des Sachschadens an PKW und Container konnte noch keine Auskunft erteilt werden.

Der Verkehr auf der Schwartauer Allee war durch den Unfall und den Einsatz der Rettungskräfte nur kurzfristig leicht beeinträchtigt.

Wie gefährlich sind Schleswig-Holsteins Straßen? 2018 etwa starben 92 Menschen bei Unfällen im Land. Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Unfällen, die sich 2019 in Schleswig-Holstein ereignet haben, und fahren Sie bitte vorsichtig.

MOPICS

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Lübeck Nach dem Brand in Paris - Hilfe aus Lübeck für Notre-Dame

„Wir haben ein Meisterwerk europäischer Steinmetzkunst brennen sehen“, sagt der Lübecker Stefan Wolf. Deshalb ist es für ihn selbstverständlich, sich am Wiederaufbau von Notre-Dame de Paris zu beteiligen.

14.07.2019

Der Sportverein veranstaltet im August eine Festwoche. Auf dem Programm stehen mehr als 80 Mitmach-Aktionen, ein Familienfest, eine Party und ein großer Umzug durch Stockelsdorf. Der Verein blickt eine spannende Geschichte zurück – er wurde sogar einmal zwangsaufgelöst.

14.07.2019

Ein Streifenwagen schleuderte am Sonnabend bei einer Einsatzfahrt auf der Autobahn 1 in eine Leitplanke. Zwei Beamte wurden verletzt – Aquaplaning war wohl der Grund für den Alleinunfall des Wagens.

13.07.2019