Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Uni-Schnuppertag und Campus Open Air Lübeck
Lokales Lübeck Uni-Schnuppertag und Campus Open Air Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 15.05.2018
Das COAL hat sich mit den Jahren zum Zuschauermagneten entwickelt. Mehr als 5000 Besucher feiern die Bands vor dem Audimax. Quelle: Foto: Hfr
Lübeck

Beim Schnuppertag möchte die Universität zu Lübeck über ihr Studienangebot informieren. Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiter und Studierende geben einen Überblick über die Inhalte der Studiengänge, einen Einblick in die Forschungslabore und erläutern zukünftige Berufsfelder; Seminarräume und Labore öffnen ihre Türen. Und jederzeit können den unterschiedlichen Gesprächspartnern der Uni Fragen gestellt werden.

Um 10 Uhr am Freitag, 25. Mai, geht es im Audimax, Mönkhofer Weg 245, los. Es gibt eine Einführung zur Hochschule und eine Übersicht zu den Studiengängen Biophysik, Ergotherapie, Hebammenwissenschaft, Humanmedizin, Informatik, IT-Sicherheit, Logopädie, Medieninformatik, Medizinische Informatik, Robotik und Autonome Systeme, Mathematik in Medizin und Lebenswissenschaften, Medizinische Ernährungswissenschaft, Medizinische Ingenieurwissenschaft, Molecular Life Science, Pflege, Physiotherapie und Psychologie.

Zudem werden noch unterschiedliche Programmpunkte auf dem Campus angeboten. Unter anderem gibt es ab 13.30 Uhr die Möglichkeit, durch studiengangsspezifische Führungen die verschiedenen Institute kennenzulernen. Nach dem Schnuppertag, also ab circa 14.30 Uhr, gibt vor dem Audimax dann die Musik den Ton an. Auf zwei Bühnen werden bis Mitternacht insgesamt zehn Bands vieler verschiedener Genres beim mittlerweile siebten Campus Open Air Lübeck (COAL) auftreten. Es sind die Formationen Show love project (14.30 Uhr Bühne 2), Guacáyo (15 Uhr Bühne 1), Six string story (15.45 Uhr Bühne 2), When stars collide (17.15 Uhr Bühne 2), Meine Zeit (18 Uhr Bühne 1), Passepartout (18.45 Uhr Bühne 2), Montreal (19.30 Uhr Bühne 1), Oh Fyo! (20.30 Uhr Bühne 2), Le Fly (21.30 Uhr Bühne 1) sowie Flickering lights (22.15 Uhr Bühne 2).

Der Zugang zum Festival-Gelände zwischen Audimax und Mensa ist frei, da wieder zahlreiche Sponsoren die Veranstaltung unterstützen. Premiere des COAL war 2011 als Dank der Studierendenschaft an die Bürger der Hansestadt Lübeck für den erfolgreichen Uni-Kampf. Die Schirmherrschaft hat der Allgemeine Studierendenausschuss.

mho

Die Stadt hat jetzt die erfolgreichen Sportler des Jahres 2017 geehrt. Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) und Sportsenatorin Kathrin Weiher (parteilos) überreichten im Audienzsaal die Sportplaketten in Gold, Silber und Bronze.

15.05.2018

Der Jugendchor an St. Aegidien ist von seiner Reise nach Straßburg zurück. Unter Leitung von Kirchenmusiker Eckhard Bürger haben die 31 Jugendlichen und Begleiter ein großes Programm mit Proben, Konzerten und Gottesdiensten erlebt.

15.05.2018

Aufgrund von Vermessungsarbeiten wurde gestern das Hubbrückenensemble zwischen Hafenstraße und An der Obertrave von 9 bis 14 Uhr für den Straßen- und Schiffsverkehr gesperrt.

15.05.2018