Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Lübecks Reisebüros leiden unter der Corona-Krise
Lokales Lübeck Lübecks Reisebüros leiden unter der Corona-Krise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 25.03.2020
Inhaber Peter Eichenberg (52) und seine Mitarbeiterin Alexandra Oestreich (47) vom Reisebüro Flugcontact in Lübeck müssen die Reisen ihrer Kunden stornieren und zahlreiche Umbuchungen organisieren. Das kostet viel Zeit, die nicht entlohnt wird. Quelle: 54° / Felix König
Lübeck

Viele Urlauber mussten ihre Frühjahrs-Reise wegen der Corona-Krise kurzfristig stornieren oder abbrechen. Für die Reisebüros bedeutet das, Stornier...

Erneut hat sich Bürgermeister Jan Lindenau im LN-Livestream den Fragen zum Thema Coronavirus gestellt. Können Umzüge noch stattfinden? Was ist mit Hochzeiten und Trauerfeiern? Wie sollen sich die Bürger im Bus verhalten und warum gibt es nicht genügend Tests für alle? Die Antworten im Überblick.

24.03.2020

Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau hat sich im LN-Livestream erneut den Fragen der Leser zur Coronavirus-Krise in der Stadt gestellt. Diese wollten unter anderem wissen, ob eine Ausgangssperre kommt, wie hoch die Bußgelder bei Verstößen sind und warum es nicht genügend Tests für alle Lübecker gibt.

24.03.2020
Lübeck Corona in Lübeck: Die wichtigsten Fragen - Sind Umzüge erlaubt und wie werden Beerdigungen abgehalten?

Die Bürger Lübecks hatten auch beim zweiten LN-Livestream zur Coronakrise mit Jan Lindenau viele Fragen. Unter anderem, wie Trauungen und Beerdigungen derzeit stattfinden und ob es eine Fristverlängerung für Steuererklärungen gibt.

24.03.2020