Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Waffen beschlagnahmt Polizei kontrollierte Rocker in der Posener Straße
Lokales Lübeck Waffen beschlagnahmt Polizei kontrollierte Rocker in der Posener Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 31.10.2016
Schwer bewaffnete Polizisten kontrollieren an der Posener Straße die anreisenden Besucher der Party. Quelle: Wolfgang Maxwitat
St. Lorenz Nord

Großes Aufgebot: Zwei Kontrollstellen richtete die Polizei am Sonnabend ab 18 Uhr an der Posener Straße ein. Der Grund war eine Halloween-Party im Clubhaus eines Motorrad-Clubs.

Die schwer bewaffneten Einsatzkräfte der Polizeidirektion Lübeck und der Einsatzhundertschaft in Eutin kontrollierten bis in die Nacht 56 Fahrzeuge und 303 Personen, die an der Veranstaltung teilnehmen wollten. Sie stellten Messer, Schlagstöcke und Munition sicher. Zu Störungen sei es nicht gekommen. Mit dieser Großkontrolle setzte die Polizei die „Null-Toleranz-Strategie“ des Landes Schleswig-Holstein um. Danach sollen die Beamten konsequent bereits bei geringen Rechtsverstößen der kriminellen Rocker einschreiten und Gefahren vorbeugen. Die Straftaten sollen strikt verfolgt werden, teilte Polizeisprecherin Julia Engewald mit. „Entsprechende Anzeigen gegen die Rocker wurden gestellt.“

Erst Anfang Oktober richtete die Polizei im lauenburgischen Schwarzenbek eine Großkontrolle gegen kriminelle Rocker ein. Anlass war hier eine Einweihungsfeier eines Clubheims. Auch dort stellten die Beamten zahlreiche Gegenstände wie Baseballschläger, Messer und Tierabwehrspray bei den mehr als 200 Rockern sicher.

er

In ihre 15. Runde geht die Schulkinowoche Schleswig- Holstein. 40 Lichtspielhäuser nehmen daran von Montag, 21., bis Freitag, 25.

31.10.2016

Britta Ernst (SPD) lobt das Niveau der dualen Ausbildung – Preisträger treten beim Bundeswettbewerb an.

31.10.2016

Beim Junge Stereopark Festival treten am Wochenende drei Bands auf.

31.10.2016