Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zeugen gesucht: Ford-Fahrer überschlägt sich bei Unfall in Lübeck
Lokales Lübeck Zeugen gesucht: Ford-Fahrer überschlägt sich bei Unfall in Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 06.02.2019
Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Quelle: dpa
St. Lorenz Nord

Nach einem Verkehrsunfall in der Schwartauer Allee am Dienstagnachmittag sucht die Polizei nun nach Zeugen. Der 55-jährige Fahrer eines Ford fuhr gegen 16.40 Uhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Fackenburger Allee. Auf der rechten Spur hatte sich derweil ein Stau gebildet.

Plötzlich ausgeschert

Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge zog in Höhe der Hausnummer 6a ein vermutlich silberfarbener Ford mit Lübecker Kennzeichen vom dem rechten auf den linken Fahrstreifen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, versuchte der 55-Jährige nach links auszuweichen. Weil ihm dort ein Fahrzeug entgegen kam, lenkte der Mann noch weiter nach links und prallte dort in zwei parkende Fahrzeuge.

Ersthelfer drehen Fahrzeug

Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Lübecker mit seinem Wagen. Den Ersthelfern gelang es, den auf dem Dach liegenden Kleinwagen auf die linke Seite zu drehen, so dass der Fahrer über die Beifahrerseite herausgelangen konnte. Der 55-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt.

Zeugen gesucht

Der vermutliche Unfallverursacher entfernte sich nach dem Vorfall unerlaubt stadteinwärts. Die Unfallermittler vom 2. Polizeirevier Lübeck bitten daher mögliche Zeugen oder den Fahrer des flüchtigen Kleinwagens, sich unter Telefon 0451/1310 zu melden.

mwe

Die Wanderwege an der Brodtener Steilküste wurden mit Material aus norwegischen Steinbrüchen aufgefüllt. Der Boden bleibt so länger tragfähg als die alten Wege.

06.02.2019

Die Täter sollen laut Polizei schmaler Statur sein. Die Unbekannten stahlen 400 Euro und beschädigten einen Dartautomaten des KSV Kronsforde.

06.02.2019

Bei einem Ausweichmanöver ist am Dienstag gegen 16.40 Uhr in der Schwartauer Allee ein Ford Ka umgekippt. Der Wagen stieß gegen ein anderes Auto. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der Verursacher des Unfalls ist laut Polizei flüchtig.

06.02.2019