Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Ziegelstraße zwischen Beethovenstraße und Teller voll gesperrt
Lokales Lübeck Ziegelstraße zwischen Beethovenstraße und Teller voll gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:53 22.07.2019
Seit Montag und voraussichtlich bis zum 27. September ist die Ziegelstraße zwischen Beethovenstraße und Ziegelteller voll gesperrt. Die Straße wird in vier Abschnitten von Grund auf saniert. Quelle: Holger Kröger
St. Lorenz Nord

Die Fräse hat losgelegt: Seit Montagmorgen wird die Ziegelstraße zwischen Beethovenstraße und dem Ziegelteller aufgerissen. Bis zu 55 Zentimeter tief wird der Straßenbelag nach Angaben der Stadtverwaltung aufgenommen und anschließend neu gebaut. Grundhafte Sanierung nennen das die Fachleute. Die Sanierung erfolgt in vier Bauabschnitten und dauert voraussichtlich bis zum 27. September. Autos und Busse werden über die Beethovenstraße, Schönböckener und Artlenburger Straße umgeleitet. Anwohner aus der Gluck- ,der Haydn- und der Mozartstraße können ihre Wohnungen jederzeit erreichen. Zum Abschluss der Bauarbeiten wird die gesamte Strecke für einen Tag voll gesperrt, um die Deckschicht komplett zu erstellen.

Zwei Buslinien werden umgeleitet

Die Buslinien 11 und 21 fahren in diesem Zeitraum in beide Richtungen eine Umleitung über Artlenburger Straße, Schönböckener Straße und Beethovenstraße. Für die Haltestelle Burckhardt-Gymnasium wird nach Angaben des Stadtverkehrs in der Beethovenstraße eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestelle Richard-Wagner-Straße wird zusätzlich bedient. Folgende Haltestellen können in beide Richtungen nicht bedient werden: Haltestelle Mozartstraße und Haltestelle Burckhardt-Gymnasium.

Voraussichtlich im Herbst wird die Ziegelstraße dann zwischen Kreisverkehr und Fackenburger Allee saniert. Das soll nachts und an Wochenenden geschehen. Genauere Termine wird die Stadt noch mitteilen.

dor

Das Ameos Klinikum Lübeck erweitert mit der Übernahme der Ex-Median Kliniken Hilfsangebote für Sucht-Patienten. Möglicherweise wird langfristig ein neuer Standort gesucht.

22.07.2019

Die Bürgerschaft hat die Tage, an denen Kitas und Schulen geschlossen haben, reduziert. Das soll berufstätigen Eltern helfen. Ein Lehrer protestiert in einem offenen Brief: Kinder brauchen Urlaub.

22.07.2019

Rund 150 000 Besucher kamen am ersten Wochenende der Travemünder Woche zur Festmeile – trotz des kurzen Gewitters am Sonnabend. Nur bei ESC-Star Michael Schulte wurden mehr Fans erwartet.

22.07.2019