Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zoll beschlagnahmt 1,2 Millionen Zigaretten in Lübeck
Lokales Lübeck Zoll beschlagnahmt 1,2 Millionen Zigaretten in Lübeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:40 06.05.2020
1,2 Millionen Zigaretten wurden durch den Zoll gefunden. Quelle: Zollfahndungsamt Hamburg
Anzeige
Lübeck

Zollbeamte haben in Lübeck-Travemünde fast 1,2 Millionen geschmuggelte Zigaretten beschlagnahmt. Der entstandene Steuerschaden hätte bei einem Weiterverkauf etwa 197 000 Euro betragen, teilte der Zoll am Mittwoch mit.

Die Schmuggelware befand sich in einem mit Schnittholz beladenen Lkw-Gespann, das am 29. April mit einer Fähre aus Litauen nach Travemünde gekommen war. Bei einer Kontrolle des Hauptzollamts Kiel wurde festgestellt, dass sich in acht von zwölf Paletten Hohlräume befanden, in denen die Zigaretten versteckt waren. In einer vor Ort geöffneten Palette wurden 150 660 Zigaretten gefunden.

Anzeige

Ermittlungen dauern an

Der 43-jährige Fahrer, dessen Lkw ebenfalls beschlagnahmt wurde, wurde schon am 30. April wieder aus der Haft entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Das Versteck für die 1,2 Millionen Zigaretten. Quelle: Zollfahndungsamt Hamburg

Von dpa/RND

Anzeige