Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Zur Teerhofsinsel
Lokales Lübeck Zur Teerhofsinsel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 10.07.2015
Anzeige

Die 1968 benannte Straße in St. Lorenz Nord erschließt die Teerhofsinsel in der Trave. Als Teerhof wurde ein Gelände für die Lagerung, das Umfüllen und die Verarbeitung von Teer in Hafenstädten bezeichnet. Dieses Gelände befand sich aufgrund der Feuergefährlichkeit des Teers außerhalb der eigentlichen Bebauung der Städte. Für die Hansestädte war Teer ein bedeutendes Handelsgut und zudem von höchster Bedeutung für die Segelschifffahrt, da das Tauwerk durch Teeren gegen Verrottung geschützt und die Schiffsrümpfe durch Kalfatern der Fugen zwischen den Planken abgedichtet wurden. Die Teerhofsinsel entstand 1882 während der zweiten Trave-Korrektur, die mit Durchstichen die Fahrt zum Hafen erheblich verkürzte.

Quelle: „Warum der Kohlmarkt ,Kohlmarkt‘ heißt“, Archiv der Hansestadt Lübeck, Verlag Schmidt-Römhild, 29,80 Euro.

Anzeige

LN