Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Spielglück im Casino: Geschäftsreisender knackt Jackpot
Lokales Lübeck Spielglück im Casino: Geschäftsreisender knackt Jackpot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:44 07.10.2019
Ungewöhnlich hoher Gewinn: Ein Bielefelder knackte den Jackpot des „Aristokrat“-Automaten. Quelle: Amine Tadlaoui Ouafi
Innenstadt

Jürgen M. war auf Geschäftsreise in der Hansestadt. Um sich zu entspannen, ging er am Freitag Abend in das Lübecker Casino, das sich im gleichen Gebäude befindet wie das Hotel im Park, in dem er sein Zimmer hatte. Zwei Stunden lang spielte der Bielefelder am Automaten, setzte dabei 120 Euro ein. Die drei Scheiben drehten sich, kamen zum Stillstand. Als der Bielefelder die Zahl sah, die der Automat anzeigte, konnte er es zuerst gar nicht glauben: „62 978,75 Euro“, stand dort in Leuchtschrift. Er hatte den Jackpot geknackt, der sich über drei Jahre angesammelt hatte.

„Als ich mit ihm geredet habe, war er zuerst nicht ansprechbar“, sagt Casino-Direktor Amine Tadlaoui Ouafi. Für ihn war es auch ein aufregender Tag: „Das ist der höchste Jackpot, den wir jemals hatten“, sagt er. Jackpots würden sonst oft bei einer Höhe von etwa 5000 Euro geknackt. Der Gewinner erzählte ihm, dass er nur auf Geschäftsreisen ins Casino gehe. Von dem Gewinn will der Glückspilz jetzt die Handwerker bezahlen, die gerade sein Haus renovieren.

„Die Wahrscheinlichkeit, beim Automatenspiel mit eher kleinen Einsätzen so viel Geld zu gewinnen, ist ähnlich gering wie beim Lottospielen“, sagt Tadlaoui Ouafi. Allerdings „ist unsere Auszahlungsquote mit 92 Prozent viel höher“.

Von Friederike Grabitz

Zwei Tage lang haben fünf Bäckerinnen und drei Bäckereifachverkäuferinnen in Travemünde um den Landessieg geknetet, geformt und gebacken. Die Lübecker Teilnehmerinnen schnitten gut ab.

07.10.2019

Die Possehlbrücke wird am 30. Oktober eröffnet. Das gibt die Stadt auf LN-Anfrage bekannt. Damit ist Lübecks Brücken-Desaster in gut drei Wochen beendet. Am Wochenende herrschte wieder Verkehrschaos.

07.10.2019
Lübeck Bürgerservice statt Einkaufszentrum Königpassage bekommt einen neuen Namen

Aus dem Einkaufszentrum Königpassage wird ein Bürger- und Begegnungszentrum. Das Haus bekommt einen anderen Namen. Welchen, verrät der Eigentümer im Januar.

07.10.2019