Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübeck Tag der Befreiung – Mediafix digitalisiert Daten
Lokales Lübeck Tag der Befreiung – Mediafix digitalisiert Daten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
Gefechtsstand im Kornfeld am Ende des Zweiten Weltkriegs. Quelle: Foto: Mediafix
Anzeige
Lübeck

A

uch die Kriegs- und Nachkriegszeit birgt wertvolle Erinnerungen, die nicht vergessen werden sollten. Davon ist der Digitalisierungsservice Mediafix aus Köln überzeugt. Zum 75. Jahrestag des Tags der Befreiung hat das Kölner Start-up deshalb seine Kunden gebeten, ihre analogen Medien aus der Kriegs- und Nachkriegszeit einzusenden und ihre Geschichte dazu zu erzählen. Neben Fotos und Negativ-Aufnahmen, teils von der Front, haben Kunden auch original Feldpostbriefe ihrer Väter sowie Tonaufnahmen mit biografischen Erzählungen aus der Kriegszeit eingereicht. Mediafix hat das Thema auf anrührende Art und Weise in insgesamt vier Geschichten umgesetzt, die ab sofort auf der Webseite des Unternehmens einzusehen sind.

Anzeige

In „Zeilen aus der U.d.S.S.R.“ geht es um die letzte Hoffnung, die einem jungen Soldaten in der Kriegsgefangenschaft noch bleibt, ein anderer Soldat berichtet in „Schaab, Sie kriegen wir noch!“ von der entsetzlichen Panzerschlacht um Kursk und wie er der Gestapo entgangen ist. „Was dieses Kundenprojekt ausmacht, ist, dass wir uns dem Thema anhand der ganz persönlichen Lebensgeschichten unserer Kunden widmen. Es eröffnet einen authentischen Blick auf die Erlebnisse der Menschen in diesen besonders schwierigen Zeiten“, so Mediafix-Gründer Hans-Günter Herrmann.

Es ist das zweite Themenfeature in der Rubrik „Mediafix Zeitreise“. Mit dieser neuen Rubrik soll auf Ereignisse zurückgeblickt werden, die die Welt verändert haben. Bereits erschienen ist die Chronik zur Berliner Mauer.

Mediafix

Oskar-Jäger-Straße 127

50825 Köln-Ehrenfeld

Tel. 0221 / 67 78 69 34

www.mediafix.de

www.mediafix.de/befreiung

Von LN

Anzeige