Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Stralsunder Moderator Sievert über den Mauerfall: „Mir ging es gut in der DDR“
Lokales Nordwestmecklenburg Stralsunder Moderator Sievert über den Mauerfall: „Mir ging es gut in der DDR“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:19 10.11.2019
Matthias Sievert (r.) im Jahr 1989 auf einer Party in der Ost-Berliner Künstlerkneipe „Die Möwe“ in Berlin-Mitte. Rechts neben ihm, der bis heute international gefragte, ehemals ostdeutsche Countertenor Jochen Kowalski (l.). Quelle: privat
Grevesmühlen

Als die DDR im Jahr 1989 ihren Endspurt nahm, war für Matthias Sievert gerade ein Traum in Erfüllung gegangen. Ein Jahr zuvor war er von Stralsun...

In Pötenitz, an der B 105 hinter Dassow und auf der Teschower Halbinsel sind noch Überreste alter DDR-Grenzanlagen zu finden. Restauriert oder auch nur betretbar ist keiner der alten Türme.

10.11.2019

Eine 68 Jahre alte Autofahrerin ist am Sonnabend bei einem Unfall, der durch einen Geisterfahrer auf der A 20 bei Wismar verursacht worden ist, ums Leben gekommen. Weitere Personen wurden verletzt, darunter auch der Unfallverursacher.

09.11.2019

Mit einem Gottesdienst ist am Sonnabend, 9. November, die Veranstaltungsreihe „30 Jahre Wende – was uns bewegt(e)“ in Grevesmühlen zu Ende gegangen. Heiko Lietz sprach über das Jahr 1989 und die Verbindung zur Kirche.

09.11.2019