Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Bankraub in Grevesmühlen
Lokales Nordwestmecklenburg Bankraub in Grevesmühlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 04.01.2019
Die Bank vor dem Rathaus ist ebenfalls eine Spende der Stadtwerke, eine baugleiche Bank wurde gestohlen. Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Grevesmühlen

Sie ist grün, nicht gerade leicht und eigentlich fest verschraubt. Und nun verschwunden. Eine von insgesamt zwei Sitzbänken, die die Grevesmühlener Stadtwerke für die Innenstadt gespendet haben, ist gestohlen worden. Wie Katy Jurkschat, Sprecherin der Stadtwerke, mitteilte, müsse sich die Tat wahrscheinlich Donnerstagnacht ereignet haben. „Ganz genau können wir es leider nicht einordnen, Tatsache ist, dass sie entwendet wurde und wir sie gern zurückhätten.“ Deshalb rufen die Stadtwerke nun öffentlich zur Mithilfe auf, wer etwas gesehen hat, der möge sich bitte an die Stadtwerke wenden.

Der beziehungsweise die Täter müssen die Bank abgeschraubt und abtransportiert haben. Aufgrund des Gewichts der Bank könnte auch ein Fahrzeug zum Transport benutzt worden sein. Die beiden grünen Bänke hatten die Stadtwerke erst vor wenigen Wochen aufstellen lassen. Hintergrund ist zum einen die Verschönerung des Stadtbildes, zum anderen dienen die Bänke als beliebter Treffpunkt, um das W-LAN der Stadtwerke zu nutzen. Angefertigt worden waren die Bänke durch die Patienten der Insel.

Anzeige

Michael Prochnow