Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Bauminister morgen in Wismar
Lokales Nordwestmecklenburg Bauminister morgen in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 01.08.2018
Wismar

Morgen setzt Mecklenburg-Vorpommerns Bauminister Christian Pegel (SPD) seine Sommertour zum Thema Städtebauförderung fort. Dabei wird er Projekte besuchen, die mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (Efre) unterstützt werden.

Erste Station ist die Fritz-Reuter-Grundschule in Wismar. Dort übergibt Pegel einen Zuwendungsbescheid an Bürgermeister Thomas Beyer (SPD). Für das Vorhaben erfolgt eine Förderung im Rahmen der „Nachhaltigen Stadtentwicklung“ mit Mitteln des Efre in Höhe von 6,1 Millionen Euro. Auf dem Schulgelände entsteht zurzeit der Ersatzneubau des Hortgebäudes mit Sportfeld. Das Vorhaben trägt zur Verbesserung der Barrierefreiheit und Energieeffizienz der Schule bei. Es wird voraussichtlich im Dezember 2020 abgeschlossen.

Im Anschluss wird der Minister das Stadtgeschichtliche Museum im Schabbellhaus besichtigen, das zu den prunkvollsten Backsteinbauten im Stil der niederländischen Renaissance im Ostseeraum zählt. Für rund 12,5 Millionen Euro ist das Schabbellhaus saniert worden.

LN

Wie kreativ Frauen und Männer in Nordwestmecklenburg sein können, ist ab Sonnabend in Schönberg zu sehen. In der Palmberghalle öffnet die Ausstellung „Kunst und Hobby“.

01.08.2018

Auf Initiative von Kirsten Koch soll Bienen und Schmetterlingen in Boltenhagen geholfen werden.

01.08.2018

Selmsdorf feiert Fest ohne leuchtendes Spektakel / Wehrführer weist auf erhöhte Brandgefahr hin.

01.08.2018