Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Blindenhund „Hans“ aus Boltenhagen verätzt: Beschuldigte Nachbarin meldet sich zu Wort
Lokales Nordwestmecklenburg

Blindenhund „Hans“ in Boltenhagen verätzt: Das sagt die Nachbarin

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 28.07.2021
Das Wohnhaus von Peter Henning und seinem Blindenhund Hans, die Streit mit ihrer Nachbarin haben.
Das Wohnhaus von Peter Henning und seinem Blindenhund Hans, die Streit mit ihrer Nachbarin haben. Quelle: Malte Behnk
Boltenhagen

Dieser Fall hat im beschaulichen Ostseebad Boltenhagen für Gesprächsstoff gesorgt. Peter Hennings Blindenführhund „Hans“ hatte Verätzungen an den Pfot...