Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Bürgermeister führt Arzttaxi im Ostseebad ein
Lokales Nordwestmecklenburg Bürgermeister führt Arzttaxi im Ostseebad ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:30 04.11.2019
In Boltenhagen wird das Angebot eines Arzttaxis für ältere Einwohner getestet. Quelle: KEYSTONE
Boltenhagen

Der Weg für ältere Einwohner des Ostseebades Boltenhagen soll einfacher werden. Vor allem Bewohner der Ortsteile Redewisch, Tarnewitz oder Wichmannsdorf haben weitere Wege nicht nur zu den Geschäften im Zentrum, sondern auch zu den Arztpraxen. Bürgermeister Raphael Wardecki (Grüne) hat jetzt als Testphase das Angebot eines Arzttaxis ins Leben gerufen.

Anmeldung und nächster Termin

Der nächste Termin für Fahrten mit dem Arzttaxi ist Dienstag, 19. November.

Anmeldungen für den Termin werden am Montag, 18. November, von 9 bis 11 Uhr telefonisch von Schulsekretärin Astrid Jahr unter 038825/222 59 angenommen.

Die Fahrt kostet hin und zurück pro Person 3 Euro.

Weite Wege für Ältere

„In vielen Gesprächen wurde mir erklärt, dass der Arztbesuch in der Gemeinde zur Herausforderung werden kann“, sagt Wardecki. Die Wege aus Redewisch, Wichmannsdorf oder Tarnewitz könnten für manche ältere Einwohner sehr weit sein. Der Winterfahrplan der Busse führe zudem häufig zu längeren Wartezeiten der Senioren für die Heimfahrt nach dem Arztbesuch.

3 Euro pro Person

Bis zum Frühjahr 2020 soll es jetzt eine Probephase für das Arzttaxi geben. Es fährt jeden ersten und jeden dritten Dienstag im Monat. Die Fahrtkosten betragen in der Testphase hin und zurück 3 Euro pro Person. Mehrkosten werden zunächst von der Gemeinde getragen.

Wie funktioniert das Arzttaxi?

Wer einen Arzttermin hat oder zu einer Routineuntersuchung muss, meldet sich bei der Sekretärin der Grundschule, Astrid Jahr, für das Arzttaxi an. Diese Anmeldungen sind immer montags vor den jeweiligen Taxi-Tagen zwischen 9 und 11 Uhr telefonisch möglich. „Am besten wird Frau Jahr auch mitgeteilt, wann ein Termin bei welchem Arzt vorgesehen ist“, sagt Raphael Wardecki.

Anmeldung bei Schulsekretärin

Die Schulsekretärin nimmt dann sowohl Kontakt zum jeweiligen Arzt als auch zum beteiligten Taxiunternehmen auf. Die Einwohner werden dann am jeweiligen Dienstag zwischen 10.30 und 11 Uhr zu Hause abgeholt und zur Arztpraxis gebracht. Momentan arbeitet die Gemeinde mit Dr. Kerstin Schmiedeberg und Thorsten Markwardt zusammen.

Behandlung bis 12 Uhr

„Bei den teilnehmenden Ärzten werden die Nutzer des Arzttaxis zwischen 11 und 12 Uhr priorisiert behandelt“, erklärt Raphael Wardecki. „Gemeinsam werden die Patienten dann gegen 12 Uhr wieder abgeholt und bis nach Hause gefahren.“ Auf die zeitnahe Behandlung habe kein Patient einen Rechtsanspruch, betont der Bürgermeister, die beteiligten Ärzte wollen das aber möglich machen, um das Konzept des Arzttaxis zu stützen.

Termine sind montags

Der nächste Termin, an dem das Arzttaxi fahren soll, ist Dienstag, 19. November. Weitere Termine für das Arzttaxi in diesem Jahr sind dann der 3. und 17. Dezember. Der nächste Anmeldetermin ist Montag, 18. November.

Pilotprojekt bis zum Frühjahr 2020

„Das Arzttaxi ist ein Pilotprojekt bis zum Frühjahr 2020“, sagt Raphael Wardecki. Nur wenn es gut genutzt wird und den Einwohnern in Boltenhagen weiterhilft, könne das Konzept weiter ausgebaut werden. Boltenhagens Bürgermeister kann sich auch Fahrten zum Amt in Klütz oder zur Kreisverwaltung in Grevesmühlen oder Wismar vorstellen.

Weitere Fahrten vorstellbar

„Wenn es gut funktioniert, können wir vielleicht auch Fahrten zu Fachärzten nach Wismar anbieten“, sagt er. „Das wäre für alle Menschen mit geringer Mobilität ein enormer Vorteil in unserem schönen Ostseebad.“ An der Verbesserung des Alltags der Einwohner müsse aber gemeinsam gearbeitet werden.

Von Malte Behnk

Vermutlich durch Brandstiftung ist am Montagmorgen ein Unterstand in einem Garagenkomplex in Mallentin (Nordwestmecklenburg) komplett zerstört worden.

04.11.2019
Bürger und Politik - Freude in Lauen: Endlich Tempo 30

Nach jahrelangem Kampf von Bürgern und Gemeinde genehmigt der Landkreis Nordwestmecklenburg eine Geschwindigkeitsbegrenzung für die Ortsdurchfahrt von Lauen. Einwohner fordern auch einen Radweg.

04.11.2019

Knapp drei Kilometer sind es einmal rund um den Ploggensee. Nicht nur bei Läufern ist die Strecke beliebt, auch Spaziergänger freuen sich an der Natur. Und die zeigt sich aktuell in allen Farben.

04.11.2019