Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg B 105 nach Unfall bei Mallentin gesperrt
Lokales Nordwestmecklenburg B 105 nach Unfall bei Mallentin gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 10.05.2019
Die B105 musste zwischen Mallentin und Schmachthagen am Freitag gesperrt werden aufgrund eines schweren Unfalls. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Mallentin

Drei Menschen sind am Freitagvormittag verletzt worden, als zwei Fahrzeuge auf der B 105 zwischen Mallentin und Schmachthagen zusammenstießen. Nach Polizeiinformationen war ein Toyota, der in Richtung Grevesmühlen unterwegs war, aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und hatte dort einen VW gerammt.

Die drei Insassen in den beiden Fahrzeugen wurden dabei verletzt. Für die Rettungsarbeiten und die Bergung der Fahrzeuge musste die Bundesstraße gesperrt werden.

Michael Prochnow

Kleine Ursache, große Wirkung: Weil auf dem Stimmzettel für die Kreistagswahl bei drei Kandidaten die Markierungen fehlen, müssen 56 000 Wahlzettel neu gedruckt werden.

10.05.2019

Eine Ausstellung mit Bildern und Schmuck von Ilka Kempf öffnet im Altem Zollhaus. Besucht werden kann sie am Sonnabend, den 11. Mai, von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag, den 12. Mai, von 11 bis 17 Uhr.

10.05.2019

Am Donnerstag, 16. Mai, ist der stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD, Ralf Stegner, zu Gast in Grevesmühlen. Kinder, Familien und Senioren sind die Themen, die im Bürgerbahnhof ab 19.30 Uhr aufgerufen werden.

10.05.2019