Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg B 105 nach Unfall bei Mallentin gesperrt
Lokales Nordwestmecklenburg B 105 nach Unfall bei Mallentin gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:15 10.05.2019
Die B105 musste zwischen Mallentin und Schmachthagen am Freitag gesperrt werden aufgrund eines schweren Unfalls. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Anzeige
Mallentin

Drei Menschen sind am Freitagvormittag verletzt worden, als zwei Fahrzeuge auf der B 105 zwischen Mallentin und Schmachthagen zusammenstießen. Nach Polizeiinformationen war ein Toyota, der in Richtung Grevesmühlen unterwegs war, aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und hatte dort einen VW gerammt.

Die drei Insassen in den beiden Fahrzeugen wurden dabei verletzt. Für die Rettungsarbeiten und die Bergung der Fahrzeuge musste die Bundesstraße gesperrt werden.

Anzeige

Michael Prochnow

Anzeige