Corona: 55 neue Fälle in Nordwestmecklenburg, Quarantäne für Dassower Kita
Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Corona: 55 neue Fälle in Nordwestmecklenburg, Quarantäne für Dassower Kita
Lokales Nordwestmecklenburg

Corona: 55 neue Fälle in Nordwestmecklenburg, Quarantäne für Dassower Kita

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 28.04.2021
Ein Corona-Schnelltest
Ein Corona-Schnelltest Quelle: Michael Prochnow
Anzeige
Grevesmühlen

Mit 55 gemeldeten Neuinfektionen am Dienstag liegt die Zahl zwei estmecklenburg 2 Fälle über dem Dienstag der vergangenen Woche. 323 Menschen befinden sich mit einer Infektion in Quarantäne. Zwei weitere Menschen starben am Dienstag im Zusammenhang mit Covid 19 nach Angaben des Gesundheitsamtes Nordwestmecklenburg.

Die Inzidenz im Landkreis bleibt damit nahezu konstant mit einem nur leichten Anstieg auf 123,9. Der landesweite Wert beträgt 138,7. Im Fallgeschehen in Nordwestmecklenburg finden sich nach Aussage der Kresiverwaltung weiterhin viele familiäre Zusammenhänge, darunter auch zwei komplette Familienhaushalte, die am selben Tag ein positives Ergebnis erhielten, einer mit 5 einer mit 3 Personen, sowie 13 weitere Elternteile, Großeltern oder Partner zu bereits infizierten Personen.

Ein neuer Fall steht im Zusammenhang mit der Quarantäneverfügung für die Kita in Wahrsow. In einem holzverarbeitenden Betrieb in Wismar liegt mit dem nun vierten Fall eine kleinere Häufung von Fällen vor. Zwei neue Fälle stammen aus dem Pflegebereich. Eine Allgemeinverfügung wurde am Dienstag für die Kita „Deichspatzen“ in Dassow erlassen, die nach einem positiven Test bei einem Kita-Kind eine Quarantäne für 22 Kinder und 5 Beschäftigte der Krippengruppe „Ecke/Jakobs“ bis zum 7. Mai bedeutet.

Von Michael Prochnow