Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Das ist los in den Sommerferien
Lokales Nordwestmecklenburg Das ist los in den Sommerferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 04.07.2018
Auch Kinder können sich im Stand-up-Paddling probieren und dabei ihr Gleichgewicht trainieren. Quelle: Foto: Ocean Blue Watersports

Wenn der geplante Waldspaziergang bei den Kindern wieder einmal nicht so gut ankommt, dann sollte der Kletterwald in Kühlungsborn angesteuert werden. Hier kann man auf bis zu zehn Meter Höhe gesichert von Baum zu Baum klettern und dabei verschiedene Hindernisse überwinden. Klettererfahrung muss man nicht mitbringen. Parcours gibt es bereits für Kinder ab drei Jahren.

Tierbegegnungen, Sportprogramme und Kreativangebote: In den Sommerferien vom 9. Juli bis 18. August ist ganz schön was los. Die LN geben Tipps, was Familien im Raum Mecklenburg unternehmen können.

Wer auch bei schlechtem Wetter nicht aufs Klettern verzichten möchte, für den stellt die Boulderhalle „Felshelden“ in Warnemünde eine Alternative dar. Nur zehn Gehminuten vom Strand entfernt kann man hier ohne Seil in einer sicheren Absprunghöhe über einer weichen Matte klettern. Kinder jeden Alters können erste Klettererfahrungen an einer Kinderkletterwand sammeln.

Alle, die Lust auf Wassersport haben, sollten Stand-up-Paddling – kurz SUP – ausprobieren. Die Wassersportschule Ocean Blue Watersports verleiht Stand-up-PaddleBoards in Rerik, Kühlungsborn und Meschendorf und bietet geführte Touren sowie Kurse für Anfänger und Kinder an. Spaß ist besonders mit dem XXL-SUP garantiert, auf dem bis zu zehn Personen Platz haben. Auch Nachttouren mit beleuchteten Boards werden angeboten – hierfür sollte man jedoch bereits ein wenig Erfahrung mitbringen.cj

Workshops für kreative Köpfe

Wer Lust hat, sich in den Ferien kreativ zu betätigen, für den ist das Sommerferienangebot der Jugendkunstschule im Kornhaus in Bad Doberan genau das Richtige. Vom 6. bis 10. August können Kinder an verschiedenen Workshops teilnehmen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen. In den insgesamt sieben Workshops, die in dem historischen Gebäude auf dem Klostergelände angeboten werden, können Kinder unter Anleitung mit verschiedenen Materialien arbeiten und eigene Kunstwerke gestalten. Anmeldungen und Informationen unter ☎ 03 82 03 / 6 23 36 und info@jugendkunstschule-doberan.de. Auch die Jugendkunstschule ARThus in Rostock bietet ein abwechslungsreiches Sommerferienangebot an. Teilnehmen können Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und die ganze Familie. Kinder zahlen 8 Euro, Erwachsene 10 Euro.

Anmeldung: ☎ 03 81 / 8 00 22 61

cj

Für die Region gibt es jetzt einen Kalender / Termine für August können noch bis 9. Juli gemeldet werden.

04.07.2018

Anwohner in Brook sind verärgert über Urlauber in Wohnmobilen.

04.07.2018

Sieben- bis 14-Jährige trainieren mit der Real-Madrid-Fußballschule in Schönberg.

04.07.2018