Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Das ist los in der Region in den nächsten Tagen
Lokales Nordwestmecklenburg Das ist los in der Region in den nächsten Tagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 27.02.2019
Matze Buhse, Andi Ziehn (Gitarre), Laura Rieck Grevesmühlen Quelle: Michael Prochnow
Grevesmühlen

Der Grevesmühlener Carnevalclub (GCC) lädt am Sonnabend zum großen Saisonabschluss ins K 2 ein, ab 20:11 Uhr geht es los. Seit Monaten trainieren die Mitglieder für die Show am Sonnabend, die Besucher dürfen gespannt sein – unter anderem auf das Männerballett, das im Vorfeld bereits für einiges Aufsehen sorgte mit den Fotos aus der Vorbereitung.

Apropos Vorbereitung, auch die Klützer haben sich bestens präpariert für den Fasching am Sonnabend, 2. März. Dann wollen Nicole I. und Thomas III. mit ihrem großen Gefolge aus dem KCC und vielen Gästen die große Faschingsparty im Weißen Haus an der Lübecker Straße feiern. Beginn ist um 20.11 Uhr. Der Kinderfasching wird am 3. März um 14.11 Uhr eingeläutet und am 9. März wird beim Faschingskaffee ab 15.11 Uhr erneut gefeiert.

Musikalisch wird es am Freitag, 1. März, beim Motortalk in der KfL Lounge im Degtower Weg in Grevesmühlen, wenn um 18 Uhr das Team zum gemütlichen Abend mit Konzert einlädt. Jeden ersten Freitag im Monat präsentieren sich dort Bands aus dem Norden dem Publikum. Dieses Mal ist das Duo Matze & Andi aus Grevesmühlen erneut zu Gast. Und sie haben sich Verstärkung geholt, Laura Rieck, Sängerin aus Proseken, wird mit dabei sein. Tolle Musik, ein uriges Ambiente und ein engagiertes Team erwarten die Gäste.

Alte Ansichtskarten von Grevesmühlen Quelle: Dirk Hoffmann

Am Sonnabend, 2. März, wird im Museum am Kirchplatz 5 in Grevesmühlen um 13.30 Uhr die Sonderausstellung „Ansichten von Grevesmühlen um 1900“ eröffnet. Es ist ein eindrucksvoller Rückblick in die Historie von Grevesmühlen, der dort abgebildet wird. Alte Ansichtskarten vieler Sammler und von Chronisten wie Eckart Redersborg und Günter Henning waren von dem Grevesmühlener Gert Bentin aufgearbeitet und vergrößert worden. Sie sind nun in einer neuen Qualität zu sehen. Dazu gehören zum Beispiel Fotos aus der Wismarschen Straße, die das Geschäftshaus der Firma Gustav Ramelow und das Stammhaus der Familie Karstadt zeigen. Dazu gibt es entsprechende Informationen zu diesen beiden Kaufhauspionieren aus Grevesmühlen. Als Quelle dienten hier das Buch „Die Straßen und Plätze der Stadt Grevesmühlen“ von Eckart Redersborg sowie das Stargarder Jahresblatt von Heinz-Jürgen Torff.

Ein Konzert der besonderen Art gibt es am Sonnabend, 2. März, auf Schloss Bothmer. Ronny Weiland präsentiert ab 16 Uhr Erinnerungen an Ivan Rebroff. Weiland erinnert mit seinem Programm „Lieder vom Wolgastrand” an den Opern- und Musicalkünstler Ivan Rebroff, der 2008 verstarb. Karten (26,50 Euro) gibt es im Schlossladen Bothmer oder unter reservix.

Michael Prochnow

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wählergemeinschaft statt SPD-Fraktion, diesen Schritt hat Schönbergs stellvertretender Bürgermeister Stephan Korn jetzt vollzogen. 16 Männer und Frauen zählt die neue gegründete Initiative.

27.02.2019

Gert Bentin und Sigrid Below suchen ihre Mitschüler, die 1957 die Scholl-Schule in Grevesmühlen verlassen haben. Sie planen ein Klassentreffen.

26.02.2019

Die Kurverwaltung im Ostseebad Boltenhagen stellt ein buntes Frühjahrsprogramm vor, das schon vor Ostern attraktive Konzerte und Lesungen bietet. Viele Angebote für Gäste und Einwohner sind kostenlos.

26.02.2019