Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Das sind die Gewinner der Musiknacht-Tickets
Lokales Nordwestmecklenburg Das sind die Gewinner der Musiknacht-Tickets
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 25.09.2019
Die Gewinner der insgesamt sechs Tickets für die Musiknacht in Grevesmühlen sind ermittelt. Quelle: Jana Franke
Grevesmühlen

Nach dem großen Erfolg Ende April wollen es die sechs „Kulturbanausen“ am kommenden Sonnabend noch einmal wissen. Dann laden Jörn Buttkewitz, Maik Gutow, Stefan Baetke, Burkhard Milverstädt, Horst Deininger und Daniel Wiesjahn zur zweiten Musiknacht in Grevesmühlen. Tickets für das Event gibt es im Vorverkauf unter anderem im Elektro-Geschäft Gutow sowie bei Janny’s Eis.

Den Weg dorthin können sich drei Glückspilze sparen. Die OZ rief zu einer Verlosung auf. Die Frage lautete: Wer hatte die Idee zur Musiknacht? Viele richtige Antworten gingen in der Redaktion ein. Über jeweils zwei Eintrittsbändchen dürfen sich Angelika Rohmer aus Boltenhagen, Tina Wiesner aus Grevesmühlen und Sarah Reppenhagen aus Wotenitz freuen. Die Gewinner können sich die Tickets im Pressehaus Grevesmühlen (August-Bebel-Straße 11) abholen.

Diese Musiker treten am Samstag auf

In fünf Lokalitäten wird am Sonnabend gerockt. René Ohm (50), genannt „Öhmchen“, aus Hennigsdorf nahe Berlin ist seit April regelmäßig als Solist auf Tour. In Grevesmühlen tritt er nun zum ersten Mal auf, will im Restaurant „Altes Rathaus“ mit seiner rauchigen Stimme rockige Songs, wie die von Bruce Springsteen und Neil Young, singen.

René Ohm tritt als "Öhmchen" im Restaurant "Altes Rathaus" auf. Quelle: Dirk Hoffmann

 

Ebenfalls dort wird auch der Mallentiner Udo Friese erwartet. Der 62-Jährige will – wie bereits im April – mit Gitarre, Stompbox, Mundharmonika und Gesang Musik von Eric Clapton und Pink Floyd darbieten.

"Musik ist für mich wie Medizin", so der Mallentiner Udo Friese (62). Als "Friesling" tritt er im Restaurant "Altes Rathaus" auf. Quelle: Dirk Hoffmann

Ist Christian Matthies (36) sonst oft an der Weißen Wiek zu erleben, zieht es ihn am Wochenende ins Malzcafé nach Grevesmühlen. Zum Repertoire des Frontmanns der Band „Revoc“ gehören beliebte Klassiker der Musikgeschichte ebenso wie Hits der 1970er, 1980er und 1990er Jahre sowie Musik von heute. Die Grevesmühlener dürften ihn bereits kennen, nachdem er zuletzt im April in der KfL Lounge und im Dezember auf dem Kreihnsdörper Adventsmarkt auftrat.

Christian Matthies von der Band "Revoc" ist im Malzcafé zu erleben. Quelle: Dirk Hoffmann

Deutschrock vom Feinsten versprechen Matze Buhse und Andi Ziehn im RestaurantAthen“ in der August-Bebel-Straße. Das Duo begeisterte dort schon bei der ersten Musiknacht vor einem großen Publikum.

Das Duo Matze (Mathias Buhse, l.) und Andi (Andi Ziehn). Quelle: Dirk Hoffmann

Erstmals als Band dabei sind die Grevesmühlener Jungs Daniel Wiesjahn, Maik Reschke, Marco Retzlaff und Andreas Voß als „Gleis 4“. Live zu erleben sein werden sie im Café Kaffeebrenner im Bürgerbahnhof.

Die Band "Gleis 4" mit den Musikern Daniel Wiesjahn, Andreas Voß, Marco Tetzlaff und Maik Reschke (v. l.). Quelle: Dirk Hoffmann

Auch das Café Körner in der Wismarschen Straße ist am Sonnabend mit dabei. Dort wird das aus dem Osten von Hamburg kommende Duo Larissa & Norbert unter anderem mit Schlagern, Evergreens, Pop und Balladen in deutscher und englischer Sprache auftreten.

Beginn ist in allen fünf Lokalitäten jeweils um 19 Uhr. Damit die Besucher bei möglichst vielen Live-Auftritten dabei sein können und nichts verpassen, ist bis 24 Uhr wieder ein Shuttlebus unterwegs. Dann ist Treffpunkt im Café Kaffeebrenner. Dort laden die beiden DJs Maik Gutow und Jörn Buttkewitz zur After-Show-Party.

Die gelben Eintrittsbändchen kosten fünf Euro und sind neben den beiden Vorverkaufsstellen auch in den teilnehmenden Lokalitäten und am Abend im Shuttlebus erhältlich.

Von Jana Franke

Die fünfte Klützer Kultournacht am 5. Oktober verspricht ein buntes Programm. Sechs Stunden lang können Besucher für zehn Euro Konzerte, Theater, Lesungen und Vorträge in Kirche, Schloss und Literaturhaus erleben.

25.09.2019

Die 33. Saison der Konzertreihe in Schönberg beeindruckt mit durchweg hohem künstlerischen Niveau und sehr guten Besucherzahlen. Mehr als 5000 Gäste haben die Veranstaltungen erlebt.

24.09.2019

Wie arbeiten Feuerwehrleute? Und wie sieht ihre Kleidung aus? Diese und andere Fragen beantworten Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg). Zu Gast waren Kinder der Kita „Am Lustgarten“.

24.09.2019