Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Die „Deutschland“ in Wismar
Lokales Nordwestmecklenburg Die „Deutschland“ in Wismar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 20.07.2018
Das Kreuzfahrtschiff MS Deutschland liegt am Freitag, 20. Juli, bis etwa 20 Uhr in Wismar. Quelle: Hoffmann Heiko
Wismar

Der 175 Meter lange und 23 Meter breite Kreuzliner ist am Freitagmorgen angekommen. Die MS „Deutschland“ kam aus Eckernförde. Gegen 20 Uhr wird es in Richtung Malmö (Schweden) ablegen. Der Shantychor Blänke und der Schützenverein sorgen dann für die typische Wismarer Atmosphäre.

Das ehemalige ZDF-Traumschiff MS „Deutschland“ liegt macht am Freitag in Wismar Station. Für Urlauber ein Hingucker. Doch in Wismar gibt es noch weit mehr Schiffe zu sehen.

Die „Deutschland“, 1998 gebaut, bietet 680 Passagieren Platz. Im vergangenen Jahr machte das Schiff am 11. Mai auf der Seehafen-Seite fest. Nach den Bauarbeiten längs der Stockholm-Pier liegt es nun am angestammten Liegeplatz 17.

Hoffmann Heiko

Ein Syrerin ist am Donnerstag in Wismar Friedenshof bedroht worden. Doch die vermeintlichen Täter stellten ebenfalls Anzeigen.

20.07.2018

Ein Mann hat am Donnerstagabend gegen 18 Uhr mehrere Kinder im Bereich des Burgsees in Gadebusch angesprochen und sich vor ihnen entblößt. Die Kinder liefen erschrocken davon und erstatteten mit ihren Eltern Anzeige.

20.07.2018

Firmen bieten Mitarbeitern das Modell an – Nachfrage steigt.

19.07.2018