Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Drachenfest: Das Ostseebad Boltenhagen läutet den Herbst ein
Lokales Nordwestmecklenburg Drachenfest: Das Ostseebad Boltenhagen läutet den Herbst ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 08.10.2015
Auch Tierfiguren werden am Himmel schweben. Quelle: hfr
Boltenhagen

Der Herbst ist da und Boltenhagen feiert zum vierten mal ein Drachenfest. Am Sonnabend und Sonntag, 10. und 11. Oktober, werden wieder viele bunte Drachen über der Sport- und Freizeitanlage schweben.

Ob wendige Lenkdrachen, am Himmel stehende Windfiguren oder in einer Kette schwebende Comic-Helden — es wird an diesem Wochenende viel zu sehen sein. Wer sich im Drachen-steigen-lassen“ noch nicht so gut auskennt, kann viele gute Tipps von Fachleuten bekommen. Vorführungen mit unterschiedlichen Modellen wird es zum Beispiel von den Wismarer Drachenfreunden „De fliegend Fischköpp“ oder auch den „Rostocker Drachenstrolchen“ geben.

Aufgrund des vorausgesagten starken Windes wird in diesem Jahr kein Ballon am Kran starten. Ein buntes Kinderprogramm gibt es dennoch mit einer Hüpfburg, einer Jonglierstation, einem Schminkstand, Seifenblasen, Jakkolo, einer Ballonkanone, Bonbonregen und einer Teddyfallschirmschule. Für Speisen und Getränke ist ebenfalls gesorgt.

Zum Abschluss des ersten Tages des Drachenfestes in Boltenhagen wird am Sonnabend gegen 20 Uhr ein Feuerwerk gezündet. Das Boltenhagener Drachenfest beginnt am 10. und am 11. Oktober jeweils um 10 Uhr.

mab

Der graue Anbau am Gemeindehaus in Kalkhorst ist verschwunden. Anfang der Woche hat der Bagger das Gebäude abgerissen. Damit ist die erste Vorbereitung für den geplanten Erlebnispark Minimare gelaufen.

08.10.2015

Vertreter von Ratzeburg und Schönberg feierten die 25-jährige Städtepartnerschaft.

08.10.2015

Schlossstadt hofft zuversichtlich auf einen Verkauf des alten Sportplatzes / Das Land will Schloss Bothmer besser in Szene setzen.

08.10.2015