Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Erfolgreiche Saison für Schloss Bothmer
Lokales Nordwestmecklenburg Erfolgreiche Saison für Schloss Bothmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 22.10.2015
Schloss Bothmer, ein Besuchermagnet: In den Ferien zog die barocke Anlage durchschnittlich 500 Menschen pro Tag an. Quelle: Wolfgang Maxwitat
Klütz

Schloss Bothmer in Klütz kann auf eine erfolgreiche erste Saison zurückblicken. Über 45000 Gäste zählte das Museum von der Eröffnung zu Pfingsten bis zum Stichtag am 12. Oktober. Die Hälfte der Besucher kam aus Mecklenburg-Vorpommern. Aber auch Touristen aus anderen Bundesländern sowie internationale Gäste, beispielsweise aus Skandinavien und den Niederlanden besuchten die barocke Anlage in Klütz.

Gerechnet habe die Museumsleiterin Nadine Schmidt mit weniger, gesteht sie: Etwa 30000 Besucher hatte sie erwartet. Allein am Eröffnungstag kamen jedoch bereits etwa 4000 Gäste. In den Ferien besuchten — auch wegen des eher schlechten Wetters — täglich im Schnitt 500 Menschen das Schloss Bothmer.

Viele sahen sich neben dem Museum auch die Orangerie an. 400 Kombi-Tickets, die verbunden waren mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen, wurden auf diese Art und Weise verkauft. „Das war ein positives Feedback“, resümiert Nadine Schmidt. Auch für Trauungen wurden die Räumlichkeiten des Schlosses gern genutzt. Sechs Zeremonien fanden in dieser Saison statt. Für 2016 liegen bereits einige Anfragen vor.

Unter den regulären Besuchern befanden sich nach Aussage von Nadine Schmidt viele Familien mit Kindern. Auf der sogenannten Flüsterbank können sie beispielsweise die Gespräche am Hofe zu Zeiten des Schlosserbauers Hans Caspar von Bothmer verfolgen. Der Graf, der 20 Jahre lang an der Seite des englischen Königs wirkte, lies 1726 bis 1732 das Schloss nach englischem Muster im Klützer Winkel bauen. Dessen Leben und Wirken würde die Besucher besonders interessieren, sagt Schmidt. Informationen zu dem Erbauer sowie Hintergrundwissen zur Schlossanlage und der damaligen Zeit werden per Audio Guide vermittelte.

Eine Alternative dazu stellen die pädagogischen Angebote von Schloss Bothmer dar. Neben 220 Gruppenführungen nahmen 400 Gäste in dieser Saison an öffentlichen Führungen teil. Außerdem besuchten mehrere Schulklassen und Lehrerkollegien das Schloss. Am 9. November werden weitere vier Klassen der Regionalen Schule Klütz ihren Projekttag dort verbringen.

Während der Schließzeit von November bis März werden donnerstags sowie an jedem ersten und dritten Samstag im Monat übrigens Führungen angeboten. Der Park sowie das Café und Restaurant bleiben auch in der kalten Jahreszeit geöffnet.

Öffnungszeiten
Bis zum 31. Oktober hat das Schlossmuseum noch geöffnet, immer von Dienstag bis Sonntag sowie an Feiertagen von 10 bis 17 Uhr.



Von November bis März werden auf Anmeldung Führungen angeboten. Kontakt:

☎ 038825 / 3853187683.

Dirk Hoffmann

Jugendliche lernen Jobs in Schönberg und Umgebung kennen.

23.10.2015

Gemeinden und Bürger leisten Unterstützung.

22.10.2015

Schüler des Schönberger Gymnasiums „Ernst Barlach“ rannten vorgestern eine Stunde lang für einen guten Zweck um den Sportplatz des Jahn-Stadions in der Maurinestadt.

22.10.2015