Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Grevesmühlener Feuerwehr über Ostern im Dauereinsatz
Lokales Nordwestmecklenburg Grevesmühlener Feuerwehr über Ostern im Dauereinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 22.04.2019
Feuerwehreinsatz über die Osterfeiertage, die Mitglieder der FFW Stepenitztal, OG Mallentin, mussten am Ostersonnabend zwischen Schmachthagen und Roxin einen Flächenbrand löschen. Die Helfer fanden am Brandort noch ein Grill vor. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Grevesmühlen

Während die meisten Menschen das wunderbare Wetter über Ostern genießen konnten, waren für einige Feuerwehrleute die vergangenen Tage alles andere als besinnlich. Die Mitglieder der freiwilligen Feuerwehr waren fast täglich im Einsatz. Nachdem am Sonnabend nicht nur die Organisation des traditionell sehr gut besuchten Osterfeuers am Ploggensee auf dem Programm stand, mussten die Brandschützer am Vormittag unter anderem zu einem Flächenbrand in Büttlingen ausrücken, hinzu kamen zwei Einsätze, bei denen die Männer um Wehrführer Steve Klemkow Wohnungstüren öffnen mussten.

Ostermontag dann der nächste Einsatz, am frühen Vormittag hatten Anwohner einen Brand auf einem Grundstück an der B 105 nahe der alten Bahngleise westlich von Grevesmühlen gemeldet. Dort qualmte ein Komposthaufen, die Brandursache ist unklar.

Die Feuerwehr Stepenitztal musste über Ostern ebenfalls zu einem Flächenbrand ausrücken, zwischen Schmachthagen und Roxin hatte am Sonnabend ein Feuer trockenes Gras erfasst. Vor Ort entdeckten die Feuerwehrleute noch die Überreste eines Grills. Der unsachgemäße Umgang war vermutlich der Auslöser für den Brand, die Polizei ermittelt.

Michael Prochnow