Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg „traumLabor“ geben dem Alltag eine Bühne
Lokales Nordwestmecklenburg „traumLabor“ geben dem Alltag eine Bühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 20.08.2019
Thomas Söth (l.) und Klaus-Peter Sandmann sind "traumLabor". Am Freitag treten sie in Grevesmühlen auf. Quelle: privat
Anzeige
Grevesmühlen

Wenn normalen, alltäglichen Gedanken eine exklusive Bühne gegeben werden – dann ist das Liedermacher-Duo „traumLabor“ am Werk. Klaus-Peter Sandmann und der vielseitige Instrumentalist Thomas Söth sind am kommenden Freitag, dem 23. August, im Grevesmühlener Bahnhof zu Gast. Das Team des Café „Kaffeebrenner“ präsentiert die beiden Männer aus Wismar ab 19.30 Uhr. Karten inklusive Tischreservierung gibt es im Vorverkauf im Café „Kaffeebrenner“, eine telefonische Reservierung unter 03881/7257010 ist ebenfalls möglich.

Klaus-Peter Sandmann und Thomas Söth komponieren und texten Songs in deutscher Sprache. Der gekonnte Mix aus Pop, Rock sowie Jazz und Blues lässt anspruchsvolle Stücke entstehen. Dabei kommen alle Tempi von „Rakete“ bis zur langsamen Ballade vor. Die Lieder sind jeweils einzigartig und nicht in festgelegte Schubladen einzuordnen.

Von Jana Franke