Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Gestern und heute: Zwischen Pötenitz und dem Priwall
Lokales Nordwestmecklenburg Gestern und heute: Zwischen Pötenitz und dem Priwall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:22 20.02.2015
Travemünde warb zur DDR-Zeit mit der innerdeutschen Grenze als Touristenattraktion. So ist es auf einer Postkarte zu sehen. Heute informieren sich viele Touristen mithilfe einer neuen Stele über die Teilung und über die Öffnung eines Grenzübergangs zwischen dem Priwall und Pötenitz vor 25 Jahren. Repro/ Quelle: Jürgen Lenz
Pötenitz

Wachtürme, Stacheldrahtzäune, Soldaten der DDR: Die innerdeutsche Grenze war auf ihrer Westseite auch eine Touristenattraktion. Was Mitte der...

20.02.2015
20.02.2015