Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Betrunkene Autofahrerin versucht Polizisten zu beißen
Lokales Nordwestmecklenburg Betrunkene Autofahrerin versucht Polizisten zu beißen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 03.07.2018
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges (Symbolbild). Eine betrunkene Autofahrerin hat sich bei einer Kontrolle massiv gewehrt. Quelle: dpa
Anzeige
Grevesmühlen

Die Frau war einer Streifenwagenbesetzung aufgefallen, weil sie mit ihrem Wagen in den frühen Morgenstunden am Montag auf dem Randstreifen der A 20 in Höhe der Anschlussstelle Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) stand. Wie sich herausstellte, war der 31-Jährigen das Benzin ausgegangen.

Was sie jedoch hatte, war jede Menge Alkohol im Blut. Nämlich mehr als zwei Promille, wie sich herausstellte. Die Beamten ordneten eine Blutprobenentnahme an und brachten die Fahrerin zu einem Arzt. Die Frau, die mit dieser Maßnahme nicht einverstanden war, trat auf die Polizisten ein und versuchte diese zu beißen. Verletzungen trugen die Beamten nicht davon. Ihr Auto wurde schließlich von einem Abschleppunternehmen von der Autobahn geholt. Die Frau erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte.

Anzeige

Michael Prochnow