Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Grevesmühlener FC nach Sieg über FC 95 II auf Rang 4
Lokales Nordwestmecklenburg Grevesmühlener FC nach Sieg über FC 95 II auf Rang 4
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:06 24.09.2019
B-Junioren des Grevesmühlener FC, Vizemeister in der Landesliga 2016/17 Quelle: GVM
Grevesmühlen

Gute Nachrichten vom Tannenberg in Grevesmühlen, der GFC hat am Wochenende den Spitzenreiter der Kreisliga, den FC Schönberg II, mit 2:0 geschlagen. „Die Mannschaft hat die Taktik 1:1 umgesetzt, und das 4:4:2 System zu ihren Gunsten nutzen können“, erklärte Trainer Frank Stolte nach der Partie. Einziges Manko war die Chancenverwertung: „Bereits zur Halbzeit hätte es 4:0 heißen müssen.“ Auch GFC-Präsident Klaus Welzer hat den Aufwärtstrend der Mannschaft beobachtet. „Wir haben heute eine Mannschaft gesehen, die es versteht den Ball zu kontrollieren und Spielsituationen für sich zu nutzen. Toll wie das Team zusammen funktioniert.“

Nachdem in der vergangenen Saison die Männermannschaft auseinander zu brechen drohte, verfügt Frank Stolte inzwischen über einen Kader von 16 Spielern, elf davon stammen aus der ehemaligen A-Jugend, die Stolte bis zur letzten Saison selbst trainiert hatte. Wie der Trainer berichtet, sollen noch fünf weitere Spieler im Laufe der Saison dazukommen. Die Mischung aus jungen und alten Spielern sei einer der Vorteile der neu formierten Mannschaft, betont Frank Stolte. Die gute Trainingsbeteiligung und der Wille, oben mitzuspielen, kommen hinzu. „Ziel ist es natürlich die Liga zu verlassen, ob es in dieser Saison schon nach oben geht, werden wir sehen. Mein Fazit ist, dass man von den jungen Spieler nicht schon erwarten kann, dass sie die Liga rocken. Sie sind immer noch im Lernprozess. Drauf haben sie es.“

Der FC Schönberg II (musste durch die Niederlage am Tannenberg die Tabellenführung abgeben, der Grevesmühlener FC rutschte nach fünf Spielen mit nunmehr elf Punkten (17:7 Tore) auf den vierten Tabellenplatz.

Von Michael Prochnow

133 Künstler aus den verschiedensten Ländern beziehen Stellung zu den Herausforderungen der Zeit. Die Ausstellung wird am 5. Oktober um 14 Uhr mit einem Künstlergespräch eröffnet.

24.09.2019

Elfriede Lützow hat gestern in der Wohngruppe des Diamant-Wohnparks in Grevesmühlen ihren 104. Geburtstag begangen.

23.09.2019

Am Sonntag musste die Feuerwehr im Grünen Weg in Grevesmühlen einen Böschungsbrand löschen. An mehreren Stellen brannte dort das trockene Gras hinter dem Firmengebäude von Happytexx.

23.09.2019