Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Gymnasien ziehen ins Landesfinale
Lokales Nordwestmecklenburg Gymnasien ziehen ins Landesfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 09.05.2019
Fußballer und guter Hochspringer: Felix Celep aus Grevesmühlen. Quelle: JANA FRANKE
Grevesmühlen

Die Gymnasien Grevesmühlen, Schönberg und Gadebusch sind im Juni beim Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“ in Rostock vertreten. Das entschied sich am Donnerstagvormittag beim Kreisfinale auf dem Sportplatz am Tannenberg in Grevesmühlen.

Insgesamt 160 Schüler aus sechs Schulen im Landkreis traten an: die Gymnasien Grevesmühlen, Gadebusch, Neukloster und Schönberg sowie die Regionalen Schulen aus Grevesmühlen und Klütz. 16 Teams mit jeweils acht bis zwölf Schülern zählten der Kreissportbund und die Schulsportberater als Veranstalter. Starten durfte jeder Schüler in maximal drei Disziplinen.

Dennis David brachte es im Weitsprung auf 5,21 Meter - der weiteste Sprung in seiner Altersklasse. Quelle: JANA FRANKE

Die Ergebnisse im Einzelnen: In der WK III männlich (siebte und achte Klasse) siegte das Gymnasium Schönberg mit 6741 Punkten vor dem Gymnasium Neukloster (6573 Punkte) und dem Gymnasium Grevesmühlen (6235 Punkte). Das Gymnasium Grevesmühlen konnte sich in der WK III weiblich mit 6326 Punkten durchsetzen und siegte vor dem Gymnasium Neukloster (6146 Punkte), dem Gymnasium Schönberg (5917 Punkte) und der Regionalen Schule Klütz (5382 Punkte). Fünf Schulen traten in der WK II männlich (neunte und zehnte Klasse) an. Hier siegte das Gymnasium Grevesmühlen (7208 Punkte) vor der Regionalen Schule Grevesmühlen (6810 Punkte), dem Gymnasium Neukloster (6588 Punkte), dem Gymnasium Gadebusch (6513 Punkte) und der Regionalen Schule Klütz (6371 Punkte). In der WK II weiblich hatte das Gymnasium Gadebusch (5956 Punkte) die Nase vorn. Auf dem zweiten Platz landete das Gymnasium Schönberg (5944 Punkte), auf dem dritten Platz das Gymnasium Neukloster (5913 Punkte).

Schüler aus Neukloster starten für ihre Schule im 100 Meter-Sprint. Quelle: JANA FRANKE

Zum Landesfinale fahren die jeweils Erstplatzierten. Ende Mai finden auf dem Sportplatz am Tannenberg die Kreisjugendspiele statt: Am 27. Mai müssen die 14- bis 18-Jährigen ran, am 28. Mai die Elf- bis 13-Jährigen und am 29. Mai die Acht- bis Zehnjährigen.

Jana Franke

Nordwestmecklenburg Wehr Naschendorf/Plüschow feiert Geburtstag - Anstoßen auf 70 Jahre ehrenamtliches Engagement

Die Ortsfeuerwehr Plüschow/Naschendorf (Nordwestmecklenburg) feiert Geburtstag. Vor 70 Jahren gründeten zehn Männer eine freiwillige Truppe. Zuvor galt eine Feuerwehrpflicht.

09.05.2019

Wer hat Anspruch auf häusliche Pflege? Wer entscheidet eigentlich, welche Medikamente wir bekommen? Und was bedeutet das neue Termingesetz? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt es bei der Podiumsdebatte im Vereinshaus am 16. Mai in Grevesmühlen.

09.05.2019

Musikbegeisterte aus Grevesmühlen, Rehna und Lübeck wollen das Musical „Mamma Mia“ auf die Bühne bringen. Drei Spielorte sind geplant. Premiere ist im August 2020 in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg).

17.05.2019