Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Heimatverein berichtet von Klützer Schützen
Lokales Nordwestmecklenburg Heimatverein berichtet von Klützer Schützen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 24.04.2019
Der Heimatverein Klützer Winkel informiert über den früheren Schützenverein in Klütz. Quelle: Heimatverein
Klütz

Nachdem der erste Vortrag des Heimatvereins Klützer Winkel über die Geschichte des ehemaligen Heimat- und Schützenvereins Klütz im März restlos ausverkauft war, gibt es nun am Freitag, 26. April, eine Wiederholung in Schloss Bothmer.

Ab 19 Uhr berichtet der Heimatverein in der Kutschenremise von dem fast vergessenen Schützenverein und seinem damals mächtigen Schützenhaus im Tiergarten bei Hofzumfelde. Präsentiert werden im lebendigen Vortrag Fundstücke wie alte Gewehrkugeln, Münzen und Schmuck.

Der Eintritt zum Vortrag „Een Bumsen un Ballern in Tiergorden – eine fast vergessene Tradition“ ist frei. Um eine Anmeldung wird unter info@heimatverein-kluetzerwinkel.de oder 0173/1816662 gebeten.

Mehr zu dem Thema:

Die spannende Geschichte des Klützer Heimat- und Schützenvereins

Heimatstube in historischer Scheune

Malte Behnk

Nordwestmecklenburg Unternehmen in Nordwestmecklenburg - So entstehen die Lasergeräte

Im Westen Nordwestmecklenburgs entstehen unter anderem innovative Maschinen. Bei Foba in Selmsdorf zum Beispiel werden Lasergeräte entwickelt und hergestellt.

24.04.2019

Streckenweise war am Dienstag nur Schrittempo möglich auf der B 105 westlich von Grevesmühlen, der starke Wind sorgte für Sandstürme auf den Straßen und erhebliche Behinderungen.

23.04.2019

Böse Überraschung nach den Osterfeiertagen: Am Dienstagmorgen stellten die Mitarbeiter der Kita am Tannenberg in Grevesmühlen fest, dass Unbekannte in das Gebäude eingebrochen waren und teilweise erheblich verwüstet hatten. Und das war nicht der einzige Fall der vergangenen Tage.

23.04.2019