Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Hochzeit auf Schloss Bothmer
Lokales Nordwestmecklenburg Hochzeit auf Schloss Bothmer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:41 18.08.2018
Claudia und Christian Maaß haben in Schloss Bothmer geheiratet. Die traumhafte Kulisse wollen sie weiterempfehlen. Quelle: Fotos: Malte Behnk
Klütz

Schloss Bothmer in Klütz ist seit seiner Sanierung viel mehr, als nur ein Museum mit einem weitläufigen Park. Die Barockanlage ist eine beliebte Hochzeitskulisse.

Claudia und Christian Maaß schwärmen von ihrer Heirat im Denkmal.

In diesem Jahr finden im Gartensaal des Haupthauses 50 Trauungen statt.

Eines der Hochzeitspaare sind Claudia (32) und Christian Maaß (33) aus Dassow. Sie haben sich in dieser Woche das Ja-Wort im Schloss gegeben und sie werden noch lange von dem Tag schwärmen. „Wir waren bei einer Hochzeitsmesse in Wismar und haben uns dort dafür entschieden, hier zu heiraten“, sagt die Braut Claudia Maaß. Sie rät anderen Brautpaaren, das Hochzeitsdatum nach wichtigen persönlichen Ereignissen auszusuchen. Bei ihr war es der Jahrestag des Zusammenkommens mit Christian Maaß. Dass sich andere Paare an bestimmten Zahlenkombinationen orientieren und zum Beispiel in diesem Jahr den 8. August wählen, kann sie nicht nachvollziehen. „Das ist im ersten Moment vielleicht cool, man sollte aber doch etwas mit dem Datum verbinden“, sagt Claudia Maaß. Tatsächlich wurde am 13. Juli nicht in Schloss Bothmer geheiratet. „Es wollte wohl kein Brautpaar diesen wichtigen Tag auf einen Freitag, den 13., legen“, vermutet Jenny Steinbrecher vom Museum in Schloss Bothmer. Sie bereitet mit Ann-Kathrin Sommer vom Restaurant „Orangerie“ die Hochzeiten im Schloss vor. Sie planen die Trauung mit dem Brautpaar von der Blumendekoration bis zur Musik mit der die Braut in den Gartensaal des Schlosses schreitet.

„Frau Steinbrecher und Frau Sommer sind sehr professionell und eingespielt“, sagt Claudia Maaß. „Wir sind ganz toll betreut worden. Den Brautleuten wird wirklich viel abgenommen.“ Was von den beiden Damen aus dem Schloss nicht geleistet werden konnte, haben am Tag der Hochzeit die Trauzeugen übernommen. Da musste zum Beispiel noch schnell der Brautstrauß gesucht werden, der kurz aus den Augen verloren wurde.

„Wir haben viel vorher geübt, wie schnell ich ins Schloss gehe und wie unsere Tochter das Kissen mit den Ringen halten soll“, sagt Claudia Maaß über ihre Vorbereitungen auf den großen Tag. Im Nachhinein muss sie zwar zugeben, dass sie vor lauter Aufregung die Umgebung und die festlichen Räume im Schloss nur unterbewusst wahrgenommen hat. „Die emotionalen Momente, wie die Familie geguckt hat als ich reinkam und wie alle reagiert haben, ist im ersten Moment viel prägender“, sagt sie. „Es ist aber etwas völlig anderes, hier zu heiraten, als sich in einer schlichten Amtsstube das Ja-Wort zu geben“, lobt die Braut das festliche Arrangement.

Gefeiert haben sie und ihr Mann anschließend im engeren Familienkreis mit 45 Erwachsenen und zwölf Kindern. Dafür hatten sie nach einem Sektempfang und Kaffee und Kuchen von der Orangerie den Saal im Westflügel gemietet. Für das Catering hatten sie einen Gastronomen engagiert. „Etwa die Hälfte der Brautpaare, die hier heiraten, feiert auch hier. Entweder nutzen sie eigenes Catering oder lassen sich von der Orangerie ein Arrangement machen“, sagt Jenny Steinbrecher. Sie gibt den Brautpaaren oder deren Fotografen auch gerne Tipps für schöne Motive. „Im Festsaal mit der dunklen Holzverkleidung lassen sich sehr schöne Bilder machen“, sagt sie. Das nutzte auch Fotografin Silke Winkler aus Grevesmühlen, die Claudia und Christian Maaß während der Trauung und der Feier ablichtete.

Heiraten im Schloss

50 Brautpaare haben sich in diesem Jahr für Hochzeiten in Schloss

Bothmer angemeldet. 2017 gab es 20 Trauungen in Mecklenburg-Vorpommerns größter Barockanlage.

Der Gartensaal, in dem mit Blick

in den Schlosspark geheiratet wird, besticht durch seine grünen Wände, teilweise Verspiegelung sowie aufwendige Stuckfiguren an der Decke und glänzende Kronleuchter.

Die Trauungen vollzieht eine Standesbeamtin aus dem Amt in Klütz.

Malte Behnk

Grevesmühlens Feuerwehr rückt immer wieder aus.

17.08.2018

Das Freilichtmuseum in Klockenhagen bei Ribnitz-Damgarten gibt seinen Besuchern einen sehr guten Einblick in die Entwicklung der Landwirtschaft.

17.08.2018

Zwischen dem Ort und Grevesmühlen könnten Windkraftanlagen entstehen.

18.08.2018