Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg IHK-Wettbewerb geht in die heiße Phase
Lokales Nordwestmecklenburg IHK-Wettbewerb geht in die heiße Phase
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 18.04.2019
Hoffen auf viele Bewerbungen: Ideengeberin Kristin Just (l.) von der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin und Künstlerin Mascha Thomas-Riekoff in den leer stehenden Räumlichkeiten in der Wismarschen Straße in Grevesmühlen. Quelle: JANA FRANKE
Grevesmühlen/Schönberg

Der Countdown für den WettbewerbErfolgsraum Altstadt“ läuft. Gesucht werden die spannendste Geschäftsidee, die interessanteste Neugründung und die gelungenste Geschäftsentwicklung aus den Altstädten Nordwestmecklenburgs. Bewerbungsunterlagen können noch bis zum 30. April eingereicht werden und sind unter www.erfolgsraum-altstadt.de zu finden.

Die Städte Grevesmühlen und Maik Cornelius in Schönberg werfen im Zusammenwirken mit Künstlerin Mascha Thomas-Riekoff auf ihre eigene Weise einen Scheinwerfer auf die Aktion der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin (IHK), der Stadt Schwerin, des Regionalmarketingvereins Mecklenburg-Schwerin und der Wirtschaftsförderungsgesellschaften Nordwestmecklenburg und Südwestmecklenburg. Lichtinstallationen sind in leerstehenden Gewerbeflächen – in Schönberg im Haus Am Markt 6 und in Grevesmühlen in der Wismarschen Straße 5.

„Der Wettbewerb soll die Attraktivität und Vielfalt unserer Innenstädte steigern“, resümiert Siegbert Eisenach, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin. Als „Gründungswettbewerb für die Schweriner Innenstadt“ ist die Aktion bekannt geworden. Nach drei Jahren – 2013, 2015 und 2017 – weitet die IHK diese nun auf Westmecklenburg und Nordwestmecklenburg aus.

Die Preisverleihung findet am 27. Juni statt. Die Sieger erhalten ein Preisgeld als Investitionszuschuss, Öffentlichkeit und PR, Sachleistungen und kostenfreie Mitgliedschaften in Unternehmensnetzwerken.

 Ansprechpartnerin: Kristin Just, Telefon: 0385/5103206, E-Mail: erfolgsraum@schwerin.ihk.de

Jana Franke

Nordwestmecklenburg Tag der erneuerbaren Energien in Grevesmühlen - Klimaschutz auf dem Stundenplan: Schulen besuchen Lernorte

Zum Tag der erneuerbaren Energien besuchen 310 Schüler fünf Lernorte in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg). Willkommen ist aber jeder, um etwas über Windkraft, Biogas, Solar- und Wasserenergie zu erfahren.

18.04.2019

Optimistisch schaut der FC Schönberg 95 auf die laufende Saison, glaubt sogar an die Meisterschaft. Allerdings steht schon am Sonnabend ein schwieriges Spiel gegen den SV Blau-Weiß Polz an.

18.04.2019

Blumen Mundt lädt am 27. und 28. April zum Tag der offenen Gärtnerei in den Questiner Weg in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg). Gäste können ihre Blumenkästen bestücken lassen und lernen die Pflanze des Jahres kennen.

18.04.2019