Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Im Video: So kommt das größte Kreuzfahrtschiff der Geschichte in Wismar an
Lokales Nordwestmecklenburg Im Video: So kommt das größte Kreuzfahrtschiff der Geschichte in Wismar an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 24.11.2019
Das 216 Meter langen Mittschiff des ersten Global-Class-Kreuzfahrtschiffes "Global Dream" wird nach seiner Überführung über die Ostsee von Warnemünde nach Wismar in die Schiffbauhalle geschoben, um es einzudocken. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/
Wismar

Sechs Schlepper geleiteten den riesigen Schiffskörper von Warnemünde über die offene Ostsee bei einer Reisegeschwindigkeit von vier Kilometern pro Stunde, sagte der Sprecher der MV-Werften, Stefan Sprunk. In der Schwesternwerft sollen der vordere und hintere Teil angebaut und das Schiff ausgerüstet werden. Nach Angaben der MV-Werften ist die „Global Dream“ das größte Schiff, das je in Deutschland gebaut wurde.

20 Monate lang war das Mittelteil des Kreuzfahrtschiffs „Global Dream“ in Warnemünde Meter um Meter in die Höhe gewachsen. 2021 soll das dann insgesamt 342 Meter lange Schiff in See stechen. Die früheren Angaben zufolge rund 1,5 Milliarden Euro teure „Global Dream“ kann bis zu 9500 Passagiere sowie 2200 Crewmitglieder aufnehmen.

Zum Thema: Hier sehen Sie das Ausdocken der „Global Dream“ in Bildern

Die riesigen Schiffe der sogenannten Global Class sind für den asiatischen Markt konzipiert. Das zweite Global-Class-Schiff ist in Warnemünde wie auch an den Standorten in Wismar und Stralsund bereits in Arbeit. Am 9. Dezember werde es in Warnemünde auf Kiel gelegt, kündigte Sprunk an.

Hier sehen Sie ein Video zum Transport:

Alles zur „Global Dream“

Mehr zum größten Kreuzfahrtschiff der Welt lesen Sie hier:

Von RND/dpa

Die Zeit der Adventsausstellungen rückt immer näher. Am heutigen Sonntag, 24. November, laden Gartenbaubetriebe und Blumengeschäfte in Grevesmühlen (Nordwestmecklenburg) und Umgebung ein. Hier die Zeiten und Adressen.

24.11.2019

Dutzende Jäger und mehr als 150 Treiber waren am Sonnabend in Groß Walmstorf, im Everstorfer Forst und rund um Klütz im Einsatz bei den jährlichen Treibjagden. Wir haben einen Jäger begleitet, der eindrucksvoll erklärt, warum die Jagd mehr als ein Hobby ist. Und er räumt mit einigen Vorteilen auf.

23.11.2019
Polizeirevier in Grevesmühlen - Personalzuwachs im Polizeirevier Grevesmühlen

Madeleine Haker hat den Posten als Stellvertreterin von Revierleiter Heiko Petermann in Grevesmühlen übernommen. Die 34-Jährige lebt in Rostock und stammt aus Niedersachen.

23.11.2019