Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kaffeewerk Upahl beschenkt Ortswehr
Lokales Nordwestmecklenburg Kaffeewerk Upahl beschenkt Ortswehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 27.09.2019
Die Kaffeewerke aus Upahl übergaben als Spende der Feuerwehr der Gemeinde Scheinwerfer. Quelle: Karl-Ernst Schmidt
Upahl

Seit Jahren arbeiten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Upahl und die Norddeutschen Kaffeewerke eng zusammen – seit einem Jahr ist der Betrieb offizieller Partner der Ortswehr. Als Zeichen und Dank überreichte Betriebsleiter Kai Wassermann dem Wehrführer Alexander Ehlers zwei neue LED-Scheinwerfer für den Lichtmast des Tanklöschfahrzeug. „Respekt, mit welch großem Engagement das Ehrenamt ausgeführt wird“, betonte Kai Wassermann.

Die neue Ausrüstung erleichtert die Arbeit der Einsatzkräfte bei Dunkelheit durch die deutlich höhere Lichtausbeute. Hocherfreut zeigte sich Wehrführer Alexander Ehlers ob der Spende und machte darauf aufmerksam, wie wichtig jegliche externe Unterstützung für eine freiwillige Feuerwehr ist. „Jede helfende Hand und jeder Cent kommt in der Not den Rettern und den zu Rettenden zugute", ergänzte er.

Von OZ

Die Stadt Dassow löst in Barendorf einen privaten Parkplatzbetreiber ab. Die CDU schlägt kostenloses Parken für Einheimische vor. Für den Kredit zum Kauf will die Bank nur 0,01 Prozent Zinsen.

27.09.2019

Die Spielplätze im Ostseebad Boltenhagen bestehen alle seit vielen Jahren. Manche Geräte mussten inzwischen abgebaut werden. Auf Antrag von CDU, SPD und Linke soll 2020 ein neuer Spielplatz gebaut werden.

26.09.2019
Nordwestmecklenburg Erfolgreiche Spendenaktion für Unwetteropfer Mehr als 8000 Euro für Familie Plath in Warnow

Das schwere Unwetter Mitte Juni hatte im Haus der Familie Plath in Warnow (Nordwestmecklenburg) schwere Schäden angerichtet. Bis zu 1,30 Meter hoch stand das Wasser. Die Versicherung zahlte nicht, weil irgendwann eine Klausel geändert worden war.

26.09.2019