Katholiken renovieren Kirche in Dassow
Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Katholiken renovieren Kirche in Dassow
Lokales Nordwestmecklenburg Katholiken renovieren Kirche in Dassow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 11.12.2019
Roman Kienappel (57) streicht die Wände und Decken der katholischen Kirche in Dassow. Quelle: Jürgen Lenz
Anzeige
Dassow

Mit Hilfe von Spenden treiben Katholiken in Dassow die Renovierung der Kirche voran, die am 13. Dezember 1953 in der Friedensstraße eröffnete. Mitarbeiter des Malerbetriebs von Mirko Friedrich haben alle Wände und Decke neu gestrichen, zwei Türen lackiert und den Vorraum mit frischer Farbe versehen. Das letzte Mal, dass das in der katholischen Kirche in Dassow geschah, ist schon 16 Jahren her. Anlass war das Jubiläum „50 Jahre Kirchweihe.“

Für die aktuellen Malerarbeiten hat die Ehrenamtsstiftung 2000 Euro gegeben. 1000 Euro steuerte die katholische Pfarrei Sankt Laurentius Wismar bei. Zu ihr gehört die Kirche in Dassow. Seit dem 14. Mai 2017 besteht die Pfarrei aus der Gemeinde Sankt Laurentius Wismar, der Gemeinde Mariä Himmelfahrt Neukloster und der Gemeinde Seliger Niels Stensen Grevesmühlen mit den dazugehörigen Kirchenstandorten Dassow und Klütz.

Anzeige

Innerhalb des Gemeindeteams Grevesmühlen sind Thomas Kreft (55) und sein Sohn Martin (31) für Dassow zuständig. Sie sind dankbar, dass zur Finanzierung der Malerarbeiten viele kleine und größere Spenden eingegangen sind. Die Dassower Heizungs- und Sanitärfirma Griphan gab 500 Euro. Ebenfalls Unterstützung leistet der Dassower Malermeister Mirko Friedrich. Thomas Kreft berichtet: „Er hat uns einen guten Preis gemacht.“

Seit 1953 hat Dassow eine katholische Kirche. Sie ist dem Erzengel Michael geweiht. Quelle: Jürgen Lenz

Mit den Malerarbeiten soll die Renovierung der katholischen Kirche nicht beendet sein. Die Fenster müssen dringend neu gestrichen werden.

Doch für weitere Renovierungsarbeiten fehlt noch das Geld. Das soll nicht so bleiben. „Wir wollen weiter sammeln, damit alles, was gemacht werden muss, gemacht werden kann“, sagt die Schönbergerin Annette Behr, die sich auch für das Gemeindeleben in Dassow engagiert. Dann ergänzt Annette Behr: „Wir würden uns sehr freuen, wenn weitere Spenden eingehen würden.“ Eingezahlt werden können sie unter dem Stichwort „Malerarbeiten Dassower Kirche“ auf das Konto der katholischen Pfarrei Sankt Laurentius mit der IBAN DE60 1405 1000 1000 3080 10.

Annette Behr sagt: „Wir haben ein sehr aktives Gemeindeleben.“ Pfarrer Peter Schwientek und Pastor Roman Johannsen gestalten die katholischen Gottesdienste, Diakon Radoslaw Dluzewski leitet die Wortgottesdienste. Einmal im Monat ist in Dassow Familiengottesdienst.

Am 15. Dezember beginnt um 10.30 Uhr ein Gottesdienst zum 66. Kirchweihe-Jubiläum. Danach sind die Besucher zum Würstchenessen eingeladen. Am 24. Dezember beginnt um 15 Uhr eine Andacht mit Krippenspiel. „Sie ist immer sehr gut besucht“, erläutert Thomas Kreft. „Frohe Herrgottsstunden“ für Kleinkinder und Grundschüler und religiöse Unterweisungen finden ebenfalls in der katholischen Kirche in Dassow statt.

Ihr Bau begann am 22. Juni 1953. Bereits am 13. Dezember desselben Jahres wurde sie zu Ehren des Erzengels Michael geweiht. Die Kirchenbänke waren an dem Tag noch nicht fertig – was sich als Vorteil erwies. So war mehr Platz für die vielen Besucher.

Über den Autor

Lesen Sie auch

Von Jürgen Lenz

Abriss in Boltenhagen - Bagger reißen „Haus Oranien“ ab
10.12.2019
10.12.2019