Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Nordwestmecklenburg Kunsthandwerkermarkt auf Schloss Plüschow
Lokales Nordwestmecklenburg Kunsthandwerkermarkt auf Schloss Plüschow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:38 09.04.2019
Nordisches Kunsthandwerk und Kaffee und Kuchen – der Markt am Ostersonntag auf Schloss Plüschow. Mit dabei auch in diesem Jahr wieder, Bärbel Bernt mit ihren kunstvoll bemalten Ostereiern. Quelle: Schloss Plüschow
Anzeige
Plüschow

Wer einmal kommt, kommt im nächsten Jahr häufig wieder. Das gilt für Kunsthandwerker, die an Ostern auf Schloss Plüschow ausstellen, wie für die Besucher. Inzwischen hat sich der Markt zu einem echten Ostersonntagsausflugsziel entwickelt.

„Auch in diesem Jahr“, berichtet Künstlerhausleiterin Miro Zahra, „war das Interesse der Kunsthandwerker groß. Insgesamt 27 Stände werden aufgebaut, mitten in unserem historischen Ambiente.“

Anzeige

Für all jene, die an anspruchsvollem Kunsthandwerk aus Norddeutschland Freude haben. Oder auch für die, die einfach nur Kunsthandwerkliebhaber begleiten und dem bunten Treiben bei einer guten Tasse Kaffee und der ein oder anderen kleinen Speise entspannt zuschauen wollen.

Möglichkeiten zu einem Osterspaziergang gibt es in der reizvollen Umgebung des Schlosses außerdem.

Die Künstler kommen aus den verschiedensten kunsthandwerklichen Sparten, – von Keramik, Glas- und Holzgestaltung, bis hin zu ausgefallenem Textildesign. Mit dabei, anerkannte Kunsthandwerker aus Mecklenburg-Vorpommern und auch aus Schleswig-Holstein.

Seit vielen Jahren mit am Start sind beispielsweise Julia Miksch mit ihrer Textilwerkstatt für „Seidiges“, Keramikerin Anne Karpa sowie die Keramiker Harald und Julia Larisch.

Bei schönem Wetter, kündigte die Künstlerhausleitung an, werden einige Stände auch auf dem historischen Schlossplatz stehen.

Der Eintritt pro Person beträgt einen Euro, –Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben dabei freien Zugang.

Annett Meinke

09.04.2019
09.04.2019
Anzeige